SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Superman: Lois und Clark 2

Geschichten:
Superman: Lois und Clark 2
Ankunft: Kapitel 5-7, Finale
Autor: Dan Jurgens
Zeichner: u. a. Lee Weeks
Farben: u. a. Brad Anderson
Tusche: u. a. Scott Hanna
Übersetzung: Christian Heiß

Story:
Lois und Clark Kent landen mit ihrem kleinen Sohn Jonathan auf einer Parallelwelt die ihrer Erde sehr ähnlich ist. Um nicht aufzufallen nennen sie sich fortan die Familie White. Clark arbeitet im Verborgenen um den Bewohnern der Erde zu helfen. Leider lassen ihn seine Kräfte hin und wieder im Stich, doch sein Kämpferherz sitzt am rechten Fleck.
Lois hingegen legt sich mit der Verbrecher-Organisation INTERGANG an. Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen kommt noch eine böswillige Außerirdische hinzu die mal wieder die Kontrolle über das gesamte Universum an sich reißen will. Doch dazu benötigt sie ein geheimnisvolles Juwel.
Der bei einer Weltraummission einzige Überlebende Hank Henshaw scheint dabei eine Schlüsselposition innezuhaben. Clark misstraut dem Mann zutiefst, ist dieser doch auf seiner Erde als Feind der Menschheit in Form von Cyborg-Superman zurückgekehrt. Clark will alles tun um zu verhindern das sich die Geschichte wiederholt.


Meinung:
Der zweite Teil der Story mit dem Titel ´Superman: Lois und Clark`, erweist sich als ebenso aufregend und enthält noch mehr Actioneinlagen als der erste Teil. Das neue REBIRTH-Universum verspricht spannend zu werden.

In ihrer neuen Heimat sind Lois, Clark und Jonathan als Familie White bekannt. Die Figuren wirken sehr authentisch. Die Story wurde derart gestaltet, das Familienleben und Actionsequenzen sehr gut miteinander kombiniert wurden.
Zudem gibt es ab und an ein Wiedersehen mit vertrauten Protagonisten der alten Garde, wie Beispielsweise Jimmy Olsen. Selbst wenn diese nur einen Cameo-Auftritt hinlegen sind diese kleinen Begebenheiten das Salz in der Suppe.

Die Zeichnungen sind ebenfalls ein absoluter Traum. Die Figuren wirken Dank vieler Kleinigkeiten sehr lebendig und erscheinen daher umso vertrauter. Die Details sind sehr liebevoll gestaltet worden. Da gibt es dicke, dünne, große, kleine und weitere vielfältige Figuren zu bestaunen. Diese bewohnen sowohl die Metropolen als auch die Landschaften, in denen sich die Abenteuer von Lois und Clark abspielen.
Die ländliche Umgebung wurde dabei ebenso liebevoll skizziert wie der Drang zum Perfektionismus der sich in den Großstädten wiederspiegelt. Die Tusche- und Farbarbeiten sind ebenfalls sehr adäquat geraten und vervollkommnen so die Lebendigkeit der Story ungemein.

Das Ende des Zweiteilers gerät ebenfalls sehr interessant. Sie beinhaltet aber eindeutig die Aufbruchsstimmung die in das neue REBIRTH-Universum mündet. Gewiefte Leser wissen das viele spannende und unglaubliche Abenteuer auf sie warten, die nur noch Gestalt annehmen müssen.

Wie immer geht das Schlusswort an Christian Endres. Seine Rubrik ´Super-Klassisch` enthält wie immer aufschlussreiche Erkenntnisse um den Fans von Superman-Geschichten die einzelnen Figuren noch näher zu bringen.


Fazit:
Der zweite Teil der Story die zugleich auch den Abschluss des Abenteuers beinhaltet, gestaltet sich gewohnt adäquat. Cameo-Auftritte einzelner Figuren sind dabei das Salz in der Suppe. Die ausgezeichneten Illustrationen erzählen eine interessante Story mit reichhaltigen Action-Elementen. Fans sollten sich diesen Zweiteiler auf gar keinen Fall entgehen lassen. Das neue REBIRTH-Universum wird so etabliert.


Superman: Lois und Clark 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Superman: Lois und Clark 2

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 12.99

ISBN 13:
978-3-7416-0103-3

100 Seiten

Superman: Lois und Clark 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Vorgeschichte zu REBIRTH
  • Lois, Clark und Jonathan erleben aufregende Abenteuer in ihrer neuen Heimat
  • Adäquate, farbenprächtige Illustrationen mit eindringlichen Actionsequenz
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.03.2017
Kategorie: Superman
«« Die vorhergehende Rezension
Maria – The Virgin Witch 3
Die nächste Rezension »»
Zwei Espresso
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.