SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.527 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Superschwestern 1: Laserlos

Geschichten:
Die Superschwestern 1: Laserlos (Les Super Sisters 1)
Storyboard: Cazenove, William, Künstler: William, Übersetzung: Monja Reichert

Story:

Wendy und Marine sind Schwestern. Aber keine gewöhnlichen! Sie sind Superschwestern. Und erleben die verrücktesten Abenteuer zusammen.



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:

Mit "Hey, Schwester" hat das Kreativteam von William und Cazenove bereits viel über die Erlebnisse der beiden Schwestern Wendy und Marine erzählt. Doch jetzt drehen sie eine Spur auf. Denn aus den normalen Geschwistern werden "Die Superschwestern".

Wendy und Marine verfügen über besondere Fähigkeiten. Deshalb bereisen sie die Galaxie, um als Superhelden für Ordnung und Gerechtigkeit zu sorgen. So lange jedenfalls, wie sie sich nicht gegenseitig zu sehr auf die Nerven gehen.

Was genau erwartet denn einen in "Die Superschwestern"? ist dies mehr ein Superheldencomic? Oder wird es, wie auch bei "Hey, Schwester" mehr um das Miteinander zwischen Wendy und Marine gehen?

Tatsächlich haben die Macher des Comics eine gesunde Mischung gefunden. Im Vordergrund steht eindeutig das Miteinander zwischen den beiden Schwestern. Wendy ist die ältere der beiden und verhält sich dementsprechend Erwachsen. Sie ist sehr Missionsbezogen und häufig von ihrer kleinen Schwester genervt.

Was auch kein Wunder ist, da die das genaue Gegenteil von Wendy ist. Sie ist längst nicht so pflichtbewusst, wie ihre große Schwester. Und will ihr trotzdem nacheifern. Was häufig zu einigen Streitereien führt.

Trotzdem merkt man, dass die beiden sich durchaus lieben. Die gegenseitige Zuneigung wird immer wieder deutlich gemacht. Beide sind nun mal eine Familie. (Wobei man sich fragt, wo die Eltern der beiden sind. Allerdings darf man nicht den Fehler machen, die Logik der Geschichte zu sehr zu hinterfragen)

Die Abenteuer, die die beiden erleben, sind wunderbar geschrieben und voller Humor. Da erhalten sie einen Auftrag von einem Clont Westwood, der von hinten her dargestellt wird und dadurch groß und bedrohlich aussieht. Bis am Ende der Story aufgedeckt wird, dass dies quasi nur Fassade ist. Oder wie sie auf der Suche nach ihren Schwächen sich auf ein Unterwasserabenteuer begeben.

Die Geschichten sind nicht sehr lange. Und man merkt dem Kreativteam da die Routine an, die sie sich schon bei "Hey, Schwester" angeeignet haben. Innerhalb weniger Seiten wird die Story aufgebaut und abgehandelt. Dabei wird man trotzdem prächtig unterhalten, eben weil der Humor dieses Bandes so grandios ist.

Dazu trägt auch bei, dass der Zeichenstil von William sehr cartoonig ist. Man merkt einen leichten Mangaeinschlag in den Geschichten, vor allem was die Gesichter angeht. Doch wird dieser mit einer kräftigen Portion westlichem Einschlag vermengt. Das Ergebnis sieht tadellos aus und unterstreicht den Humor dieses Bandes.

Mit dem ersten Band wird dann auch gleich ein Zeichen gesetzt. Es ist ein "Klassiker" und ein "Splashhit". Wer kleine Schwestern hat oder ein solches Geschwisterpaar in seiner Familie kennt, der sollte zuschlagen.



Fazit:

"Die Superschwestern 1: Laserlos" ist ein erstklassiger Band von Cazenove und William. Die Charakterisierung der beiden Schwestern Wendy und Marine kann ebenso überzeugen, wie auch der grandiose Humor. Man wird viel und oft lachen können. Weshalb dieser Band auch sehr empfehlenswert ist.



Die Superschwestern 1: Laserlos - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Superschwestern 1: Laserlos

Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9,95

ISBN 13:
978-3-8420-3458-7

48 Seiten

Die Superschwestern 1: Laserlos bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Gelungen, humoriger Comic
  • Beziehung zwischen Wendy und Marine
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.04.2017
Kategorie: Die Superschwestern
«« Die vorhergehende Rezension
Hopfen und Malz – Gesamtausgabe Band 3
Die nächste Rezension »»
Waiting for Spring 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.