SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.902 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Seven Deadly Sins 13

Geschichten:
Seven Deadly Sins 13
Autor und Zeichner:
Suzuki Nakaba

Story:
Könnten die sieben Helden es immer noch schaffen, die Prinzessin Elizabeth und damit auch das Reich Lioness zu retten? Im Moment sieht es ja ziemlich übel aus, denn das Mädchen ist immer noch in den Händen der „Holy Knights“ und die Kämpfer in grausame Duelle verwickelt.

Melodias hat sich auf einen Zweikampf mit dem übermächtigen Hendrickson eingelassen. Zuvor musste er auch noch den Verrat von Ban verkraften, was alles nicht gerade leichter macht. Und auch seine Freunde geraten immer mehr in Schwierigkeiten.

Doch dann bekommen sie überraschend Hilfe, mit der sie überhaupt nicht gerechnet haben. Merlin, eine der Todsünden, die sich die ganze Zeit bewusst etwas zurückgehalten hat, nutzt die Gelegenheit um endlich die Joker aus der Hinterhand auszuspielen.



Meinung:
Es war ja eigentlich klar, dass die Geschichte sich nicht noch weiter mit dem Kampf gegen die Heiligen Ritter herumschlagen kann, da die Handlung mittlerweile zu stagnieren beginnt. Deshalb gibt es jetzt auch endlich die lange erwartete Entscheidung.

Immerhin hat auch der Künstler noch ein paar Überraschungen auf Lager, die zwar bei genaueren Hinschauen weit hergeholt sind, aber durchaus Sinn machen. Und sie erlauben nun auch mal einem Opfer ein wenig mehr zu glänzen und seine verborgenen Talente zu entfesseln.

Die Action steht diesem Band wieder einmal im Vordergrund, aber die Figuren kommen auch ein wenig zum Zuge und dürfen die ein oder andere Entwicklung zeigen. Auch kommen Details als Licht, die verraten, dass dieser Handlungsbogen zwar zu Ende sein mag, aber ein neuer beginnt.

Heraus kommt eine wie immer unterhaltsame, wenn auch nicht gerade tiefgründige Fantasy-Geschichte, die neben ordentlicher Klopperei jetzt auch wieder Hintergrund und spannende Andeutungen bietet, die Lust auf mehr machen – vor allem auf das, was die Helden wohl als nächstes erwartet.



Fazit:
Seven Deadly Sins besteht wie immer aus einer guten Mischung von Action, Abenteuer und Humor. Es kommt der Serie zugute, dass der erste Handlungsbogen endlich einen Abschluss findet, denn so kann sie sich interessant weiterentwickeln und reitet nicht mehr nur auf einer Sache herum.

Seven Deadly Sins 13 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Seven Deadly Sins 13

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5.95

ISBN 13:
978-3551734839

192 Seiten

Seven Deadly Sins 13 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Gute Mischung aus Abenteuer, Action und Humor
  • Angenehmer Abschluss des ersten Handlungsbogens
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.06.2017
Kategorie: Seven Deadly Sins
«« Die vorhergehende Rezension
Die Schokohexe 14
Die nächste Rezension »»
One Week Friends 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.