SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Unschuld des Lehrers 3

Geschichten:
Die Unschuld des Lehrers 3
Autor & Zeichner:
Maju Shinjo

Story:
Nagisa weiß nicht so recht was er will und das wird auch nicht leichter durch die Tatsache, dass er so jung wie seine Schüler wirkt, die ihm deswegen schon auf der Nase herum tanzen. Aber dann tritt der selbstbewusste Minato in sein Leben und gibt ihm einen Schubs in die richtige Richtung.

Obwohl der noch ein Schüler ist, scheint er genau zu wissen, wo es lang geht und bringt Minato deshalb dazu, zu seinen Gefühlen zu stehen, ja er vermittelt ihm sogar die Chance, mit einer Frau zu schlafen, obgleich Nagisa eigentlich Männer liebt. Und auch wenn der junge Lehrer seine Bedingung nicht erfüllt, soll er nun dass bekommen, was auch Minato will.

Die beiden jungen Männer ziehen sich in das Hotelzimmer zurück, um miteinander zu schlafen, allerdings geht das ziemlich in die Hose, denn Minato bekommt hohes Fieber, das erst einmal auskuriert werden muss. Aber aufgeschoben ist natürlich nicht aufgehoben und macht die Erwartung noch viel größer.



Meinung:
Eines muss man der Reihe lassen. Sie wird schon sehr leichtfüßig und frech erzählt. Die Autorin setzt auf amüsante Momente, die die ansonsten doch leicht verkrampfte Haltung von Nagisa ein wenig auflockern und der Story Pfiff geben.

Allerdings lässt sie auch keinen Zweifel daran, auf das das ganze hinaus laufen muss, und wer in der Beziehung der Seme, wer der Uke ist. Denn Minato ist natürlich der mit allen Wassern gewaschene Typ, während Nagisa noch immer die Unschuld vom Lande bleibt.

Natürlich bekommen die beiden Helden erst einmal nicht, was sie wollen, was die Spannung aber nur kurz hinaus zögert. Dann kommen sie überraschend schnell zur Sache und erfüllen damit die Erwartungen der Leserinnen, ohne Wenn, Aber und vor allem Überraschungen.

Alles in allem werden gerade in diesem Band sämtliche Register gezogen, was die Klischees des Genres betreffen. Aber die Künstlerin schafft es immerhin auch weiterhin ansehnliche Zeichnungen zu präsentieren und alles mit viel Witz und Augenzwinkern aufzulockern.



Fazit:
Die Unschuld des Lehrers ist zwar mit leichter Feder gezeichnet und bietet viel zum Schmunzeln, ist aber von der Handlung her vorhersehbar, die Figuren bleiben blass. In der Hinsicht ragt die Serie kein Stück aus der Masse heraus, auch wenn sie solide erzählt wurde.

Die Unschuld des Lehrers 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Unschuld des Lehrers 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842035652

196 Seiten

Die Unschuld des Lehrers 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Augenzwinkern und mit leichter Feder gezeichnete Erotik
Negativ aufgefallen
  • Eine Handlung und Figuren ohne Überraschungen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.06.2017
Kategorie: Die Unschuld des Lehrers
«« Die vorhergehende Rezension
Old Man Logan 2
Die nächste Rezension »»
Harley Quinn und die Harley Gang
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.