SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Walking Dead 27: Der Krieg der Flüsterer

Geschichten:
The Walking Dead 27: Der Krieg der Flüsterer (The Walking Dead 157-162)
Autor: Robert Kirkman, Zeichner: Charlie Adlard, Inker: Stefano Gaudiano, Graustufen: Cliff Rathburn


Story:
Nach seiner Flucht aus dem Gefängnis ist Negan bei den Flüsterern abgekommen. Dort tötete er deren Anführerin und kehrt nun zu Rick zurück. Doch kann er Negan trauen? Zudem rüsten nun die Flüsterer zum Krieg gegen die Siedlungen und greifen an mehreren Fronten an. Im Laufe der Kämpfe stellt sich aber heraus das die bestehenden Bündnisse brüchig sind.


Meinung:
Wem die letzten Bände etwas zu ruhig waren, wird hier mal wieder entschädigt. Wer erwartet, dass in jedem Band ein Gemetzel oder ein Actionfeuerwerk stattfindet, hat ein dramaturgisches Prinzip nicht verstanden. Schließlich müssen Konflikte und Charaktere erst einmal aufgebaut werden, so dass eine Auseinandersetzung nicht einfach nur Getöse ist, sondern auch den Leser oder die Leserin emotional zu packen weiß. Robert Kirkman versteht das meisterhaft und der aktuelle Band der Serie ist dafür wieder ein gutes Beispiel.

Alpha, die Anführerin der Flüsterer, ist tot. Das Ende vom letzten Band war ein kleiner Schock. Man erwartete, dass der geflohene Schurke Negan sich den Flüsterern anschließt, um gegen Rick und seine Leute vorzugehen. Stattdessen tötet er die Feindin. Gut, denkt man, dann will er die Gruppe komplett übernehmen. Aber auch hier kommt eine dicke Überraschung. Negan verhält sich in keiner Szene so, wie man es von ihm erwartet. Hat er sich geändert? Ist es ein riesiges Täuschungsmanöver? Dieses Misstrauen welches ihm die anderen Charaktere entgegenbringen, hat auch der Leser ihm gegenüber.
Schließlich weiß man wie brutal er ist und niemand der die Serie gelesen hat wird wohl vergessen haben wie brutal er den Sympathieträger Glenn ermordet hatte. Aber die Figur von Negan ist ein wesentlicher Punkt für die Spannung in diesem Band. Man weiß ihn einfach nicht einzuordnen. Zudem gibt es in der zweiten Hälfte noch einen Hinweis auf seine Vergangenheit die schockiert und einen berührt, ja, sogar manche seiner Verhaltensweisen erklären könnte. Wer sich gewundert hat, dass der Charaktere nicht, wie andere Gegner der Helden, getötet worden war, spricht dafür das noch ein langer Plan des Autoren vorliegt und er eine bestimmte Rolle spielt in den nächsten Bänden.

Ansonsten bricht hier der Krieg aus und es steht das Kämpfen im Mittelpunkt, welches immer spannend ist, da man eben um die Figuren bangt. Nicht nur ist man mit vielen vertraut, sondern man weiß aus Erfahrung, das niemand bei The Walking Dead sicher ist. Man muss sich nur vor Augen halten das von den Charakteren aus den ersten Bänden nur noch vier am Leben sind. Leider sorgt die Vielfalt der Figuren an den unterschiedlichsten Schauplätzen dafür, dass viele Parallelmontagen in sehr kleinen Panels untergebracht werden, was leider zu einer Überladung von den Seiten führt. Dafür gibt es in den Schlachtszenen einige Panoramaansichten welche das ganze Ausmaß der Zerstörung und des Gemetzels einzufangen wissen. Natürlich gibt es auch hier wieder schwere Verluste. Wenn zwar nicht bei den Charakteren an sich, so müssen die Menschen doch schwere Rückschläge bei dem Aufbau der Zivilisation hinnehmen. Auch ist der Krieg in diesem Band noch nicht zu Ende und der Cliffhanger lässt einiges befürchten. Zudem stellt der Konflikt die mühsam geschmiedeten Bündnisse auf eine Zerreißprobe. Es geht also packend weiter und man kann jetzt schon nicht den nächsten Band abwarten.


Fazit:
Spannend und dramatisch. Der Krieg bricht aus und gleichzeitig werden einige Weichen neu gestellt welche dafür sorgen, das man jetzt schon den nächsten Band nicht abwarten kann.


The Walking Dead 27: Der Krieg der Flüsterer - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Walking Dead 27: Der Krieg der Flüsterer

Autor der Besprechung:
Jons Marek Schiemann

Verlag:
Cross Cult

Preis:
€ 18

ISBN 10:
3959812256

ISBN 13:
978-3959812252

144 Seiten

The Walking Dead 27: Der Krieg der Flüsterer bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Spannung und Action
  • Dramatik
  • überraschende Handlungsweisen mancher Charaktere
  • Weichen für die Zukunft werden gestellt
Negativ aufgefallen
  • manche Seiten sind zu überladen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.07.2017
Kategorie: The Walking Dead
«« Die vorhergehende Rezension
Iron Man 8
Die nächste Rezension »»
Kagamigami 03
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.