SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.990 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Accel World Novel 10: Elements

Geschichten:
Accel World Novel 10: Elements
Autor:
Reiki Kawahara
Charakter-Design: Hima

Story:
Die Gefahr ist fürs Erste gebannt, Haruyuki muss nicht mehr fürchten, dass man ihn ausschalten und aus dem Spiel bugsieren will und seine Freunde wissen ihn sicher in ihrer Mitte. Auch hat er ein paar überraschende Dinge erfahren, die vor allem seine Beziehung zu Kuroyukihime verändern.

Das bietet die Gelegenheit in die Vergangenheit zu blicken und Lücken auszufüllen. So begeht Haruyuki bei seinem Aufstieg vom ersten ins zweite Level einen folgenschweren Fehler, den er nur mit einem Leibwächter ausbügeln kann, der ihn erst einmal eine Weile beschützt.

Und dann muss sich Kuroyukihime überraschend einem Duell stellen, dass sie weg aus den vertrauten Gefilden und an den Rand des Brain Burst Areals führen, wo sie zwei ungewöhnliche junge Mädchen im Namen ihres Meisters heraus fordern.



Meinung:
Um dem Leser vermutlich etwas Luft zu lassen, die letzten Ereignisse zu verdauen, macht die Autorin erst einmal Pause in der fortlaufenden Geschichte und präsentiert in dieser Light Novel drei Kurzgeschichten, mit denen interessante Aspekte der Beschleunigten Welt ein- und ausgebaut werden.

Zum einen erfährt man, dass junge Spieler, die schwerwiegende Fehler begehen durchaus eine Chance haben nicht gleich beim nächsten Duell raus zu fliegen. Allerdings haben auch Leibwächter so ihre Tücken, wenn sie bezahlt werden wollen, was die Geschichte ungemein spannend macht.

In der zweiten Story begegnet Kuroyukihime eigentlich einem Ding der Unmöglichkeit – Spielerinnen, die sich außerhalb des gewohnten Rasters bewegen. Eine Erklärung dafür ist aber schnell gefunden, genau so wie der Drahtzieher hinter allem.

Und die letzte Erzählung entpuppt sich quasi als kleines Crossover zu „Sword Art Online“ und macht deutlich, dass die beiden Spiele ganz offensichtlich enger miteinander zusammen hängen, als man zuerst vermuten konnte. Gerade sie fällt von der Spannung her aber gegenüber den beiden ersten Stories ab.

Alles in allem sind die drei Geschichten durchaus unterhaltsam, gehen aber aufgrund ihrer Länge nicht so in die Tiefe, wie sie können. Daher sind die neu eingeführten Charaktere auch eher blass und bleiben nicht in Gedächtnis.



Fazit:
Accel World Novel 10: Elements ist eine unterhaltsame, wenn auch nicht überragende Sammlung von Geschichten, die gerade in den beiden ersten Geschichten den Werdegang der Helden noch einmal ganz nett zu untermalen wissen.

 Accel World Novel 10: Elements - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Accel World Novel 10: Elements

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9.95

ISBN 13:
978-3842011632

352 Seiten

 Accel World Novel 10: Elements bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Unterhaltsame Kurzgeschichten mit einem gewissen Pfiff
  • Nette Einblicke in die Vergangenheit der Helden
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.07.2017
Kategorie: Accel World
«« Die vorhergehende Rezension
Die neue Suicide Squad 3: Kriegsverbrechen
Die nächste Rezension »»
Wonderball 3: Sheriff
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.