SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.983 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Torchwood 1: Welt ohne Ende

Geschichten:
Torchwood 1: Welt ohne Ende
Original
:Torchwood  # 1-4
Autor: John & Carole Barrowman
Zeichnungen: Antonio Fuso, Pasquale Qualano
Farbe: Marco Lesko
Übersetzung: Claudia Kern

Story:
Torchwood, im 19. Jahrhundert von Queen Victoria gegründet, hat sich ganz dem Schutz der Erde verschrieben. Unabhängig von der Regierung agieren sie außerhalb des Gesetzes, was ihnen immer viele Freiheiten, auch in der Ausbeutung von Alien-Technologie gegeben hat. Ziel war es auch, den Doctor zu stoppen, wenn dies nötig sei.

Doch mit Captain Jack wurde alles anders. Als der unsterbliche Zeitagent aus dem 51. Jahrhundert die Zweigstelle Torchwood 3 in Cardiff übernahm, erlaubte sich einiges an Freiheiten. Und das tut er auch immer noch, obwohl er nach den letzten Ereignissen die Erde verlassen hat, Doch nun ist er mit der „Ice Maiden“ zurück.

Obwohl er ein neues Team hat, braucht er die Hilfe und Unterstützung von Gwen Cooper, als Aliens die Erde in einen Komposthaufen verwandeln wollen, um dort Platz für ihre Brut zu schaffen. Es zeigt sich, dass noch mehr als das hinter den Kulissen vor sich geht, denn ein anderer alter Bekannter ist ebenfalls zurück.



Meinung:
Die Weiterführung von Torchwood in Comicform liegt in guten Händen, zumal John und Carole Barrowman schon erfolgreich Bücher verfasst haben und gerade ersterer in seiner Rolle als Jack Harkness die Serie durchaus entscheidend mitgeprägt hat.

Angesiedelt ist der Comic irgendwo zwischen der dritten und vierten Staffel, vermutlich einige Zeit nach der Geburt von Gwens Kind, denn diese läuft nicht mehr schwanger durch die Gegend. Um das Team dennoch zu ergänzen sind ein paar Mädchen aus dem All mit dabei.

Jack agiert so wie immer – cool und souverän, auch wenn er es durchaus schafft, immer wieder in Fallen zu laufen und dabei zu sterben – was bei ihm aber das geringste Problem ist. Aber er hält aktiv die Fäden in der Hand und weiß durchaus, wie er agieren und was er tun muss, um das Schlimmste abzuwenden.

Letztendlich liest sich die Geschichte kurzweilig, mäandert aber anfangs erst ziemlich von einem Schauplatz zum anderen, ehe sie eine klarere Linie einschlägt. Leider ist die Geschichte ganz und gar nicht abgeschlossen, sondern endet mit einem bösen Cliffhanger.

Interessant sind für Fans wohl vor allem die deutschen Extras – neben ein paar ausführlichen Erklärungen gibt es auch noch ein exklusives Interview mit Gareth David Lloyd, der auf der „Timelash II“, der einzigen deutschen Doctor Who Convention, ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert hat.



Fazit:
Actionreich, spannend und dramatisch, so wie man es auch schon von der Fernsehserie her kennt, kommt Torchwood 1: Welt ohne Ende daher. Die Geschichte hätte aber etwas mehr Biss, wenn sie schneller in Gang kommen würde und nicht auch noch in einem üblen Cliffhanger enden würde.

Torchwood 1: Welt ohne Ende  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Torchwood 1: Welt ohne Ende

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16.99

ISBN 13:
978-3741602399

128 Seiten

Torchwood 1: Welt ohne Ende  bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Der Comic fängt Stil und Atmosphäre der Fernsehserie ein
  • Unterhaltsam und actionreich erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.08.2017
Kategorie: Doctor Who
«« Die vorhergehende Rezension
Unterwegs – Gesamtausgabe Band 5
Die nächste Rezension »»
Ousama Game Origin 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.