SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.124 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Doctor Who - Der dritte Doctor: Die Herolde der Vernichtung

Geschichten:
Doctor Who - Der dritte Doctor: Die Herolde der Vernichtung
Original:
Doctor Who: The Third Doctor # 1-5
Autor: Paul Cornell
Zeichner: Christopher Jones
Farben: Hi-Fi
Übersetzung: Claudia Kern

Story:
Captain Yates und Jo Grant, die Assistentin des Doctor sitzen in einem Restaurant, als sie in die Basis zurück gebeten werden, Denn wieder einmal wird UNIT auf dem Plan gerufen, als seltsame Vorkommnisse die Bevölkerung erschrecken, Und auch der Doctor ist bald zur Stelle.

Denn seltsame Roboter verwüsten eine ehe ländliche Gegend und sind auch durch schwere Geschütze nicht wirklich zu vernichten, bestehen sie doch aus kleinen Maschinen, die sich immer wieder neu zusammen setzen können. Doch wie kann man dieser Bedrohung dann Herr werden?

Der Doctor versucht sein Bestes, aber wenn auch schon alte Bekannte aus seiner Vergangenheit mitmischen – kann das dann noch etwas taugen? Wie immer geraten er und der Briegadier in höchste Gefahr, aus der man nur entwischen kann, wenn man cleverer als seine Gegner ist.



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Panini wagt mit der Graphic Novel den Sprung ins kalte Wasser und hat sich dafür eine Geschichte aus einer Ära ausgesucht, die viele deutsche „Doctor Who“-Fans gerade einmal vom Hörensagen kennen: Die des dritten Doctors, der in den frühen 1970ger Jahren im englischen Fernsehen zu sehen war.

Das Gesicht von Jon Pertwee dürfte vielen jüngeren Serienfans aber bekannt vorkommen, ist sein Sohn Sean Pertwee (Butler Alfred aus „Gotham“), doch wie aus dem Gesicht geschnitten. Doch kann die Geschichte mit diesen ersten optischen Eindrücken mithalten?

Oh ja, das kann sie. Mit Paul Cornell ist hier ein erfahrener Autor am Werk, der bereits einige Drehbücher und viele Romane für „Doctor Who“ verfasst hat und wieder einmal beweist, wie gut er die Materie kennt. Er spart nicht an Anspielungen, die dem Classic-Kenner das Herz höher schlagen lassen.

Seine Story weiß durch viele Rückgriffe auf die Vergangenheit zu punkten, lebt und atmet die Atmosphäre dieser Ära, die den Doctor sogar als halblebigen Teamplaner zeigt, arbeitet er doch hier ziemlich mit UNIT und Brigadier Alistair Gordon Lethbridge Stewart und seinen engsten Vertrauten zusammen und beweist Ähnlichkeiten mit James Bond.

Aber auch der unbeleckte Fan wird nicht enttäuscht werden, ist die Geschichte doch ohne Vorkenntnisse verständlich und bietet ein rasantes und verzwicktes Abenteuer wie er es von anderen Geschichten über den Timelord kennt. Dessen Persönlichkeit mag etwas anders gelagert sein, ist aber dennoch sehr gut zu erkennen.

Auch künstlerisch kann sich die Serie sehen lassen, trifft der Zeichner doch die Figuren perfekt und beherrscht sein Handwerk wie kein anderer.



Fazit:
Doctor Who - Der dritte Doctor: Die Herolde der Vernichtung ist eine mehr als gute Wahl, um deutsche Leser und Fans mit der klassischen Serie vertraut zu machen, zeigt es eine der früheren Inkarnationen des Doctors doch in einer sehr spannenden und mitreißenden Geschichte, die in den Bann schlägt. Altgediente Fans werden sich über die mehr als zahlreichen Anspielungen und Verknüpfungen freuen

Doctor Who - Der dritte Doctor: Die Herolde der Vernichtung - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Doctor Who - Der dritte Doctor: Die Herolde der Vernichtung

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16.99

ISBN 13:
978-3741602375

128 Seiten

Doctor Who - Der dritte Doctor: Die Herolde der Vernichtung bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Ein spannendes Abenteuer auch für diejenigen, die diese Inkarnation des Doctors nicht kennen
  • Viele Anspielungen und Verknüpfungen für altgediente Fans
  • Herausragende Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.09.2017
Kategorie: Doctor Who
«« Die vorhergehende Rezension
Terra Formars 17
Die nächste Rezension »»
Dragons Rioting 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.