SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.138 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Btooom! 11

Geschichten:
Btooom! 11
Autor und Zeichner:
Junya Inoue

Story:
Nur noch wenige Spieler sind am Leben, und die wissen nicht genau wie es weiter geht, denn das Spiel nähert ich langsam seinem Ende und noch immer steht kein Sieger fest. Das bedeutet, dass sie alle sterben werden, wenn sich das nicht ändert.

Allerdings geht auch in der Zentrale der Computerfirma von der aus das Spiel gesteuert wird, einiges vor sich, haben doch Ida und seine Verbündeten, die dem Treiben endlich ein Ende machen wollen, die Führung als Geiseln genommen und wichtige Schaltstellen besetzt.

Es ist ihnen aber auch noch nicht gelungen, die Drohnen aufzuhalten, die auf die einsame Insel zusteuern und die Spieler töten sollen. Das macht auch Kosuke nervös, der sich den Sieg, den er vor Augen hat nicht mehr nehmen lassen möchte. Deshalb muss sich Ryota ein letztes Mal mit ihm anlegen.



Meinung:
Glücklicherweise ist das Ende der Serie bereits abzusehen, denn sie jetzt noch unnötig in die Länge zu ziehen, das würde ihr ein wenig von dem Reiz nehmen, den sie gewonnen hat. Aber immerhin scheinen jetzt alle Weichen für den Showdown gestellt zu werden.

Einmal tut sich einiges in der Außenwelt, denn die grausamen Machenschaften der Firmenleitung sind ans Licht gekommen, und diejenigen, die genug von dem kaltschnäuzigen Spiel mit Menschenleben um des Profits willen haben, handeln.

Diese Handlungsebene macht Hoffnung, während unter den Spielern alles wie zuvor zu sein scheint, denn Mistrauen und Angst bringen sie weiter zu unangenehmen Handlungen, die vor allem Ryota betreffen. Und vor allem Kosuke ist unbelehrbar, als es hart auf hart kommt.

Man merkt, dass die Fäden jetzt langsam aber sicher zusammen geführt werden, die Figuren sich wie auf einem Schachbrett positionieren, es aber dennoch offen bleibt, wer den Showdown am Ende wirklich überleben wird und nach Hause zurückkehrt.



Fazit:
Btooom! steuert nun endgültig auf das Ende zu, denn die Geschichte entwickelt sich so, dass langsam aber sicher der Hintergrund enthüllt wird und sich die Fronten klären. Wie immer ist das ganze in eine actionreiche, wenn auch leicht vorhersehbare Handlung gebettet, die klassischen Mustern folgt, aber dennoch überraschen kann.

Btooom!  11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Btooom! 11

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 14.00

ISBN 13:
978-3842039605

408 Seiten

Btooom!  11 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Ein guter Mix aus Action und Drama
  • Die Fäden werden gut für den Showdown verknüpft
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.11.2017
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Katze hasst Welt
Die nächste Rezension »»
Murdervale
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.