SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Liebe deinen Nächsten

Geschichten:
Liebe deinen Nächsten
Autor: Gaby von Borstel, Zeichner, Colorist: Peter Eickmeye

Story:

Die Flüchtlingskrise hat dazu geführt, dass die Politik vieler europäischer Länder nach rechts gerückt ist. Dabei wurden vor allem die Organisationen verteufelt, die damals im Mittelmeer Leben retteten. Der vorliegende Band stellt dabei beispielhaft einen Vertreter von dieser in den Mittelpunkt der Handlung und zeigt, was diese leisteten.



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:

Die Zeiten mögen vorbei sein, als tausende Menschen auf der Flucht nach Europa strömten. Doch die Auswirkungen jener Monate sind bis heute spürbar, wie man an der desaströsen Bundestagswahl sieht. Jetzt hat der Splitter-Verlag mit "Liebe deinen Nächsten" eine Graphic Novel der Autorin Gaby von Borstel und des Zeichners Peter Eickmeyer herausgebracht, die ein deutliches Zeichen gegen den Rechtsruck setzt, der seit damals Europa durchfahren hat.

Das Kreativteam hat nämlich für drei Wochen die Crew des Rettungsschiffes MS Aquarius begleitet, dass für die Organisation SOS MEDITERRANEE aktiv war. Dabei lernten sie nicht nur die Mannschaftsmitglieder kennen, sondern auch später die Menschen, die sie retteten. Dementsprechend ist dies ein mutiger Comic, da er der Hetze die Realität entgegensetzt.

Dabei lässt sich das Kreativteam Zeit. Bis die Flüchtlinge ins Zentrum der "Handlung" kommen, konzentrieren sie sich stattdessen lieber auf die Crewmitglieder. Sie stellen von allen die Herkunftsländer vor und zeigen von den wichtigsten Biographien, in denen man mehr über sie erfährt, vor allem was sie sie dazu motiviert, andere Menschen zu retten.

Und so lernt man eine Mannschaft kennen, deren einzelne Mitglieder aus allen Herren Länder kommen und jede nur erdenkliche Hautfarbe tragen. Die Flüchtlingskrise und der Wunsch zu helfen, hat also dementsprechend den nicht zu unterschätzenden Vorteil, dass kulturelle Unterschiede problemlos überbrückt werden. Was eint, ist der grenzenlose Idealismus, der Wille, anderen Menschen in Not zu helfen.

Das Kreativteam stellt diesen Idealismus in den Mittelpunkt. Es ist nicht politisch neutral, sondern voll und ganz auf der Seite jener Organisationen, die jenen helfen, die in den damals schicksalsträchtigen Tagen in Not geraten. Das drückt sich immer und immer wieder durch die eingestreuten Zitate aus, aber auch durch die dargestellten Taten. Gaby von Borstel und Peter Eickmeyer sind nicht zurückhaltend, sondern tragen ihre Ansichten durchaus mit dem Holzhammer vor.

Dabei ist der Band in zwei Teile aufgeteilt. Der erste stellt die Crew vor, der zweite die Tätigkeiten eben jener, nämlich das Erretten der Flüchtlinge. Und irgendwann tritt jene komplett hinter den vorgestellten Schicksalen der Geretteten zurück. Man lernt einzelne Personen kennen, wieso sie geflohen sind und was sie bislang erlebt haben.

Auch stilistisch zeigt sich ein Unterschied zwischen beiden Teilen. Wie der Künstler Peter Eickmeyer im Nachwort erklärt, hat er sich ab dem Moment der ersten Rettung dazu entschlossen, seine Bilder nicht mehr via Computer zu kolorieren, sondern per Hand. Eindrucksvoller hätte er nicht zeigen können, wie wichtig die Mission ist, auf der sich die Rettungsschiffe befinden. Denn so wirken die Bilder eindrucksvoller, natürlicher.

Dieses Album ist ein Klassiker und ein "Splashhit"



Fazit:

Mit "Liebe deinen Nächsten" hat das Kreativteam von Gaby von Borstel und Künstler Peter Eickmeyer ein eindrucksvolles Album präsentiert, dass zeigt, welche Schicksale in die Flüchtlingskrise verwoben sind. Man lernt die Helfer kennen und dann die Flüchtlinge selbst. Dabei geht das Kreativteam alles andere als subtil vor, sondern trägt seine Nachricht mit dem Holzhammer vor. Der Wechsel zwischen Vorbereitung und Rettung wird auch stilistisch gut rübergebracht.



Liebe deinen Nächsten - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Liebe deinen Nächsten

Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Splitter

Preis:
€ 24,80

ISBN 13:
978-3-95839-415-5

128 Seiten

Liebe deinen Nächsten bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eindrucksvolle Reportage
  • Sehr gute Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.11.2017
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Batman Megaband 3: Angst über Gotham
Die nächste Rezension »»
Dein Verlangen gehört mir 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.