SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.138 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Attack on Titan - Lost Girls 2

Geschichten:
Attack on Titan – Lost Girls 2
Original-Story:
Hajime Sayama
Original-Roman: Hiroshi Seho
Manga-Adaption: Ryosuke Fuji

Story:
Auch wenn die Bedrohung durch die Titanen über ihrer Familie und Mikasa liegt wie ein Schatten, so erlebt das Mädchen doch eine schöne Kindheit, was sie auch ihren Freunden zu verdanken hat, vor allem Eren Jäger, mit dem sie durch Dick und Dünn geht, auch wenn dessen Vater seltsam ist.

Gemeinsam erleben sie viele Abenteuer rund um ihre Heimat. Sie träumen davon eines Tages auch dem Aufklärungstrupp anzugehören, der ihnen so nah an der Mauer doch präsenter ist als die Militärpolizei und andere Soldaten.

Und natürlich gibt es auch die ein oder andere gefährliche Situation zu bestehen, denen sie sich aber mit Mut und Entschlossenheit stellen. Genau so wie es die eher zurückhaltende und stille Annie während der Ausbildung tut, weil sie Angst hat, jemanden an sich heran zu lassen.



Meinung:
Lost Girls entstand nach der gleichnamigen Light Novel, erlaubt sich aber auch, den Texten etwas mehr Farbe und einige neue Wendung zu geben, so dass sich der Manga nicht exakt gleich liest. Stattdessen darf sich die Geschichte entsprechend weiter entwickeln.

Diesmal steht die ganz junge Mikasa im Mittelpunkt. Sie ist irgendwo um die zehn bis zwölf Jahre alt und wie alle Kinder ihres Alters eine Träumerin, die den Ernst der Lage unterschätzt. Zusammen mit Eren träumt sie von heldenhaften Abenteuern.

Doch die lange Geschichte erlaubt ihr einen Blick in die schmerzhafte Wirklichkeit zu tun, etwas, was Mikasa auch in späteren Jahren noch prägen wird. Die Geschichte um Annie bleibt dagegen eher kurz und relativ offen, ist quasi nur eine Ergänzung.

Alles in allem ist die Handlung auch diesmal, wie bei allen anderen Bänden abenteuerlich und spannend, spart nicht mit den entsprechenden Konfrontationen, auch wenn die Titanen so gut wie gar nicht auftreten. Dafür müssen sich die Mädchen in der harten menschlichen Welt bewähren. Was ihnen mit Bravour gelingt.



Fazit:
Attack on Titan Lost Girls bleibt auch weiterhin die durchaus gelungene Manga-Adaption einer Geschichte aus der gleichnamigen Light Novel und wirft diesmal einen mehr als spannenden Blick auf die Kindheit von Mikasa und Eren, die nicht so friedlich war wie vermutet.

Attack on Titan - Lost Girls 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Attack on Titan - Lost Girls 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3551772985

194 Seiten

Attack on Titan - Lost Girls 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Nebenfiguren erhalten einen interessanten Hintergrund
  • Spannung und Action gehen Hand in Hand
  • Die Welt wird lebendig ausgebaut
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.11.2017
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Karl Gesamtausgabe 1
Die nächste Rezension »»
Gefährliches Spiel 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.