SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.132 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Mein wildes Geheimnis 1

Geschichten:
Mein wildes Geheimnis 1
Autor und Zeichner:
Yoko Nogiri

Story:
Weil sie auf ihrer alten Schule von den Mädchen ihrer Klasse übel gemobbt worden ist, versucht Komugi es an einer anderen Schule noch einmal und nimmt am ersten Schultag allen Mut zusammen, um ja nicht negativ, sonder positiv aufzufallen. Allerdings ist sie sichtlich irritiert, als einer der Jungs an ihr schnüffelt, als sei er ein Hund.

Schon bald bekommt sie nicht nur heraus, dass Rin einer der beliebten Jungs in der Klasse ist, sondern auch ein sehr tierisches Geheimnis hat, denn er ist ein Gestaltwandler, ein Wolf. Dennoch schreckt sie das nicht ab, sie fühlt sich davon eher angezogen und kommt ihm näher, sehr zum Unmut der anderen Mädchen.



Meinung:
Geschichten wie diese kennt man eigentlich schon zu Genüge. Die Heldin kommt meistens neu an eine Schule und muss zusammen mit dem Leser erst einmal heraus finden, welche Strukturen dort herrschen und an wen man sich besser hält, an wen dann aber nicht.

Die Geschichte nutzt die Gelegenheit, die Heldin und die Jungs, die sich alle mehr oder weniger in Tiere verwandeln können, vorzustellen. Dementsprechend passiert eigentlich nur sehr wenig, so dass der Band sich dann doch etwas zu ziehen beginnt.

Die phantastische Prämisse ist ein netter kleiner Beigeschmack, kommt aber nicht so wirklich zur Geltung, da in erster Linie die Konventionen des Genres eingehalten werden. Es geht um erste Liebe und verwirrende Gefühle, aber auch um Mobbing in der Schule.

All das tritt aber letztendlich gegen die romantische Seite der Geschichte zurück, die schon jetzt sehr deutlich einen vertrauten Kurs einschlägt. Das wird zwar liebevoll geschildert, ist aber letztendlich nicht wirklich fesselnd gemacht, wenn man schon viele Liebesgeschichten gelesen hat.



Fazit:
Mein wildes Geheimnis ist eine romantische Liebesgeschichte im Schulumfeld, die zwar ein paar phantastische Elemente enthält, aber ansonsten sehr konventionell und geradlinig erzählt wird und die Probleme, die mit der Beziehung verbunden sind weitestgehend ausklammert.



Mein wildes Geheimnis 1  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Mein wildes Geheimnis 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-2889212019

192 Seiten

Mein wildes Geheimnis 1  bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Liebevoll und feinfühlig erzählt
Negativ aufgefallen
  • Oberflächlich und konventionell
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.11.2017
Kategorie: Mein wildes Geheimnis
«« Die vorhergehende Rezension
Silver Surfer: Requiem
Die nächste Rezension »»
Mauri und der Drache 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.