SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sparkly Lion Boy 2

Geschichten:
Sparkly Lion Boy 2
Autor und Zeichner:
Yoko Maki

Story:
In der Grundschule ist Miwa so sehr gemobbt worden, dass sie sich über Jahre nur in die Welt des Mangas „Twinkle Heart“ geflüchtet und niemanden mehr wirklich an sich heran gelassen hat, schon gar keinen Jungen. Das hat sich allerdings geändert, als sie in der Highschool Kiriatsu kennenlernt, der dem Helden ihrer Lieblingsgeschichte täuschend ähnlich sieht.

Tatsächlich freundet sie sich schon bald mit ihm an und merkt, je mehr sie von ihm erfährt, dass er ein toller Kerl ist und nicht nur äußerlich ihrem Traumprinzen gleicht. Allerdings hängen ihr die düsteren Erinnerungen immer noch nach, und so beschließt sie schließlich sich ihren Ängsten und damit auch dem Typen zu stellen, der ihr einmal so weh getan hat.



Meinung:
Im Grunde geht es auch in diesem Manga von Yoko Maki in erster Linie um das Eine, die Liebe und Romantik, die mit den Gefühlen der jungen Leute einhergehen – ohne dabei auf die erotische und leidenschaftliche Seite einzugehen.

Und so werden auch die Probleme und Ängste, die mit früheren Enttäuschungen einhergehen auch nur so weit thematisiert, wie sie der Geschichte entgegen kommen, die Themen Mobbing und Ausgrenzung bleiben oberflächlich, weil sie als Aufhänger dienen.

Immerhin ist die Heldin keine von denen, die passiv in ihrem Zustand verharrt und hofft, das einzig und allein der Traumprinz alles richten wird, statt dessen packt sie richtig an und versucht ihre Probleme tatsächlich durch die Konfrontation mit ihren Ängsten zu lösen.

Das wird sehr nett geschildert, auch wenn es natürlich harmlos bleibt und bringt dann natürlich ein wenig Würze in die perfekt scheinende Beziehung zwischen der hübschen Miwa und ihrem neuen Freund, weil es vermutlich sonst zu langweilig werden würde …



Fazit:
Sparkly Lion Boy richtet sich in erster Linie an die romantisch und schwärmerisch veranlagten Herzen von jungen Leserinnen, die gerade bei einer Geschichte um Traumprinzen und die erste Liebe mitfiebern wollen, aber nicht all zu viele schreckliche Momente voller Dramatik miterleben wollen.

Sparkly Lion Boy 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sparkly Lion Boy 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842037373

192 Seiten

Sparkly Lion Boy 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Liebenswert, verspielt und warmherzig erzählt
  • Eine Handlung ohne Albernheiten
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.11.2017
Kategorie: Sparkly Lion Boy
«« Die vorhergehende Rezension
The Rising of the Shield Hero 3
Die nächste Rezension »»
Yona-Prinzessin der Morgendämmerung 8
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.