SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kitchen Princess 10

Geschichten:
Kitchen Princess 10
Autor:
Miyuki Kobayashi
Zeichner: Natsumi Ando

Story:
Najica hat an der Akademie neue Freunde und auch ihre Liebe gefunden, aber immer noch nicht den Puddingprinzen, der ihr in einer dunklen Stunde, direkt nach dem Tod der Eltern, dabei half, neuen Lebensmut zu finden. Denn Sora, den sie dafür hielt ist gestorben, Seiya ist es wohl auch nicht … und nun nimmt sich auch noch Taichi zurück

Deshalb beschließt sie nach Hokkaido zurück zu gehen, um zu vergessen und dort einen Neuanfang zu wagen. Aber genau da kommt es zu einer erneuten schicksalhaften Begegnung mit ihrem ganz persönlichen Puddingprinzen und einer Entscheidung, die ihr ganzes späteres Leben und ihr Glück beeinflussen wird.



Meinung:
Der zehnte ist zugleich auch der letzte Band der Reihe und das ist im Grunde auch gut so, denn die Geschichte hat angefangen, sich leicht zu wiederholen und die gleichen Themen durchzukauen. Immerhin hat Najica die Kandidaten für ihren Prinzen ja schon alle durch.

Und im Prinzip hat sie auch ihre Talente und ihre Fähigkeiten alle schon oft genug bewiesen, so dass es auch da keine besonderen Überraschungen mehr gibt. Also ist es sehr konsequent, sie an den Ausgangspunkt zurück kehren zu lassen und dort zu einer Entscheidung zu bringen.

Wie man sich denken kann, bewahrt die Geschichte ihren leichten, romantischen Ton und macht keinen Hehl daraus, dass sie mit der Wirklichkeit nicht sonderlich viel zu tun hat. Sie ist und bleibt ein Märchen zum Wohlfühlen, in dem ein Happy End einfach sein muss.

Und letztendlich dürften sich auch diesmal vor allem junge Leserinnen angesprochen fühlen, die vor allem die schwärmerischen Gefühle in der Liebe bevorzugen und einfach noch nicht weiter denken mögen. Deren Erwartungen werden voll und ganz erfüllt.



Fazit:
Kitchen Princess findet als niedliches Märchen um Freundschaft, die Liebe zum Kochen einen romantischen Abschluss, der keine Wünsche offen lässt und den leichtfüßigen Ton der Serie bis zum Ende bewahrt.

Kitchen Princess 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kitchen Princess 10

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5.95

ISBN 13:
978-3551793300

192 Seiten

Kitchen Princess 10 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Warmherzig und leichtfüßig erzählt
  • Romantik, die durch den Magen geht
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.12.2017
Kategorie: Kitchen Princess
«« Die vorhergehende Rezension
James Bond 007 4: Felix Leiter
Die nächste Rezension »»
Die Drei Geister von Tesla 1: Das Stokavische Geheimnis
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.