SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Vinland-Saga 17

Geschichten:
Vinland Saga 17
Autor & Zeichner:
Makoto Yukimura

Story:
Der Weg nach Vinland ist beschwerlich, denn zunächst müssen Thorfinn und Leif Erikson Geld verdienen, um genug Ausrüstung und Nahrung für einen Neuanfang kaufen zu können. Deshalb sind sie auf einer Handelsfahrt ins Mittelmeer. Aber es gibt auch immer wieder Zwischenstopps.

Und sie haben mit der rebellischen Gudrid, die vor ihrem Ehemann geflohen ist, und dem elternlosen Baby Karli unerwartete Gäste an Bord. An der Westküste Norwegens müssen sie sich nun der wütenden Jägerin Hildr stellen.

Die hat immer noch eine Rechnung mit Thorfinn offen, der ihre Familie auf dem Gewissen hat. Und nun will sie Rache um jeden Preis. Da helfen auch nicht die Fürbitten der anderen, die für den geläuterten jungen Mann einstehen … oder gibt es doch noch Hoffnung.



Meinung:
Die Geschichte erstaunt immer wieder durch ihren Facettenreichtum. Denn nun bekommt es Thorfinn mit jemandem zu tun, den er auf den Weg gebracht hat, den er selbst gegangen ist. Hildr ist im Prinzip sein Spiegelbild, von Hass und Wut zerfressen.

Sie will Rache und hat sich doch schon selbst fast aufgegeben – aber ist das wirklich das, was sie tun sollte? Thorfinns Freunde sagen „Nein“, haben sie doch erkannt, dass sich Menschen sehr stark ändern können und sie stehen für ihn ein.

Die Handlung konzentriert sich deshalb diesmal ganz auf den Kampf, den das Mädchen mit den anderen aber auch sich selbst auszufechten hat. Es bleibt so sehr spannend und dramatisch, und das auch über die Action hinaus. Denn damit werden auch noch weitere Weichen für die Zukunft gestellt.

Der Traum von Vinland mag für die als blutrünstig geltenden Wikinger seltsam erscheinen, aber das ist gerade das schöne an der Serie, die ausgesprochen gut recherchiert immer noch die vielen Facetten dieser Gesellschaft und dieses Volkes zeigt.



Fazit:
Vinland-Saga beschäftigt sich mit einer sehr spannenden Frage, die über die normale Action hinaus nachwirkt und gleichzeitig weitere Weichen für die Zukunft zu stellen weiß. Wie immer fühlt man sich regelrecht in die passende Zeit versetzt.

Vinland-Saga 17 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Vinland-Saga 17

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7.95

ISBN 13:
978-3551755889

192 Seiten

Vinland-Saga 17 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • nteressante Figuren
  • Historisch und lebensnah gehalten
  • Wendungsreich und spannend
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.12.2017
Kategorie: Vinland Saga
«« Die vorhergehende Rezension
Nick Cave – Mercy on me
Die nächste Rezension »»
Gun & Heaven
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.