SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.297 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Overlord 3

Geschichten:
Overlord 3
Original-Story:
Kugane Maruyama
Zeichner: Hugin Miyama
Szenario: Satoshi Oshio
Charakter-Design: so-bin

Story:
Momonga hat sich dazu entschlossen, das Beste daraus zu machen, dass er jetzt in der Welt von „Yggdrasil“ gefangen ist und nicht mehr in seinen wahren Körper und die reale Welt zurückkehren kann. Er akzeptiert es, von nun an  Ainz Ooal Gown zu sein, der Overlord der Dämonen.

Aber er will auch nicht nur in seinem Tronsaal sitzen und sich von seinem Volk verwöhnen lassen. Stattdessen beschließt er, sich in eine Rüstung zu hüllen und in die Rolle des Abenteuers Momon zu schlüpfen um sich ein Bild von der Lage im Land und außerhalb seines Herrschaftsgebietes zu machen.

Die Abenteurerschar, mit der er ein Abenteuer besteht und sich dabei glänzend bewährt, wird allerdings nach dem Auftrag angegriffen und fast vollständig vernichtet. Was aber steht dahinter? Momona horcht auf – könnte es sein, dass noch andere wie er in diesem Spiel gefangen sind?



Meinung:
Das zu Grunde liegende Thema ist derzeit sehr beliebt bei den Mangas mit Fantasy-Setting. Immer wieder landen vor allem Gamer in ihren Spielwelten, was irgendwie mittlerweile überhand nimmt, weil sich viele Titel gleichen. Immerhin scheint es in dieser Geschichte doch etwas anders zu sein.

Momonga sitzt nicht in seinem eigenen schwachen Körper in der Welt fest, sondern in der seiner Spielfigur, und diese hat auch ganz gehörige Beschränkungen, ist er dort doch ein Lich, ein untotes Wesen, das nicht gerade viele Wesen begeistern dürfte.

Aber er macht das Beste daraus und nutzt sein Spielerwissen, um aus der vorgegebenen Rolle zu entwischen und seinen eigenen Weg zu gehen. Das bringt tatsächlich etwas Entwicklung in die Geschichte, erlaubt es doch auch einen Blick in die Welt zu werfen und andere Teile davon vorzustellen, zugleich Mosaiksteine einzufügen, die die Handlung voran treiben.

Momonga erlebt kleine Abenteuer, wie sie in jeder Rollenspiel-Bibel stehen, bekommt dadurch aber auch eine Ahnung, dass es vielleicht kein dummer Zufall war, dass er in dieser Situation gelandet ist, sondern pure Absicht … und das bringt neue Spannung in das mit Humor aufgelockerte doch eher einfach gestrickte Geschehen.



Fazit:
Overlord bleibt ein unterhaltsames und facettenreiches Action-Abenteuer das nun wieder den roten Faden aufgreift und den Hintergrund gekonnt weiter spinnt, natürlich garniert von den liebgewonnenen Fantasy-Klischees, die man doch irgendwie nicht missen möchte.

Overlord 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Overlord 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551740793

148 Seiten

Overlord 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Kurzweiliges Fantasy-Abenteuer mit handfester Action
  • Der rote Faden wird wieder aufgegriffen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.12.2017
Kategorie: Overlord
«« Die vorhergehende Rezension
Grenzenlos
Die nächste Rezension »»
Das Blut der Feiglinge 3: Die Verschwörung
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.