SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.893 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Does Yuki go to Hell? 5

Geschichten:
Does Yuki go to Hell 5
Autor und Zeichner:
Hiro Fujiwara

Story:
Yuki und ihre Freunde kennen nun ihre Bestimmung und den Fluch, der auf ihnen und ihren Familien lastet. Sie wissen, dass sie sehr bald eine wichtige Aufgabe haben, müssen sie doch die Siegel erneuern, die Dämonen daran hindern in die Menschenwelt vorzudringen. Und sie bereiten sich darauf dementsprechend vor. Dann schenkt Emma, das andere Ich des Mädchens, Yuki eine Vision aus der Vergangenheit.

Yuki weiß nun einiges mehr über die Umstände, die erst den Fluch ins Leben riefen. Tatsächlich ist das, was sie vorhaben nur unzureichend, der Zugang zur Hölle könnte für immer geschlossen werden, wenn einer von ihnen das ultimate Opfer bringt, das heißt, sein Leben hingibt. Sie versucht den anderen auf dem Weg zur Versieglungszeremonie zu berichten, aber die sind im Moment noch mit anderem beschäftigt.



Meinung:
Mit diesem Band macht die Geschichte einen großen Sprung vorwärts, denn eine längere Vision wirft nun erstmals einen Blick auf die Ereignisse, die erst dazu geführt haben, dass es überhaupt zu dem Fluch kam, und der Aufgabe, die die Kinder erwartet.

Dazu kommen natürlich auch noch ganz andere Themen, denn die Helden sind Teenager und kämpfen sich auch durch einen Wust aus Rivalität und Freundschaft, versuchen ihre Gefühle zu sortieren, auch wenn Yuki dabei im Moment ein wenig außen vor steht.

Immerhin bleibt Yuki aktiv und setzt sich mehr als die anderen mit ihrem fremden Ich auseinander, so dass diese ihr wichtiges Wissen schenkt. Es ist deshalb auch nicht verwunderlich, dass sie deshalb auch keine Probleme hat, schon früh eine bestimmte Entscheidung zu treffen.

Wie immer funktioniert der Mix aus Fantasy, Mystery und Romantik ganz gut, gerade weil letzteres zwar immer mitschwingt, aber die magischen Geheimnisse so sehr überwiegen, dass der Titel auch für andere Leser interessant bleibt, die mehr mit dem Abenteuer anfangen können.



Fazit:
Does Yuki go to Hell? mausert sich überraschend gut, denn die Geschichte kippt nicht wieder in romantisches Geplänkel zurück, sondern enthüllt den Hintergrund und stellt endlich klare Weichen für die kommenden Bände, so dass das Abenteuer richtig in Fahrt kommt.

Does Yuki go to Hell? 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Does Yuki go to Hell? 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-355174568

194 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Verspielte Ideen in einer quirligen Handlung
  • Interessante Enthüllungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.12.2017
Kategorie: Does Yuki go to Hell?
«« Die vorhergehende Rezension
Die zwei Leben von Balduin
Die nächste Rezension »»
Crossed-Monster-Edition 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.