SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.893 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Mob Psycho 100 1

Geschichten:
Mob Psycho 100 1
Autor und Zeichner
: One

Story:
Shigeo Kageyama, der auch „Mob“ genannt wird, ist ein stinknormaler Teenager, durchschnittlich und unscheinbar in der Schule und furchtbar schüchtern, wenn es darum geht, seinen Schwarm anzusprechen. Doch er besitzt übersinnliche Fähigkeiten wegen der er nicht wirklich zur Ruhe und immer wieder in ärgerliche Situationen kommt, interessieren sich doch eine Menge Leute für ihn.

Ein stadtbekannter Exorzist nimmt ihn unter seine Fittiche und verspricht ihn auszubilden, doch es scheint im Moment eher, als würde er ihn nur ausnutzen. Trotzdem macht Mob bei ihm weiter, denn welche Alternative hat er denn noch, wenn ihm Dämonen, Sekten und andere schräge Vögel die Tür einrennen, wenn sie seiner gewahr werden oder seine Gefühle seine Kräfte durchknallen lassen.



Meinung:
One ist bekannt für seine erfolgreiche Serie One Punch Man, aber an diese kommt dieser Titel einfach nicht heran, weder inhaltlich noch künstlerisch. Was besonders unangenehm auffällt sind die Zeichnungen, die oft ein wenig von Kindermalereien haben, vor allem was die Gesichter angeht.

Auch die Geschichte kann nicht wirklich überzeugen, wirkt das ganze doch wie eine Aneinanderreihung von Albernheiten und Klischees, die keinen wirklichen Zusammenhang haben. Man lernt zunächst auch nicht unbedingt Mob kennen, sondern seinen geschäftstüchtigen Meister, der mit allen Wassern gewaschen zu sein scheint.

Dann hüpft die Geschichte ohne wirklichen Sinn von einer Szene zur anderen, vermischt Action mit groben Späßen, die weniger gelungen als einfach nur plump wirkt. Dabei werden viele Klischees des Genres gefeiert, die sich eher peinlich als ansprechend lesen. Leider trifft das auch auf die romantischen Momente zu.

Die Serie ist nichts was man kennen muss, es sei denn man hat Spaß an schrägen Vögeln, albernem Klamauk und ordentlich handfester Klopperei, denn davon bietet die Geschichte genug. Alles andere muss man mit der Lupe suchen, um überhaupt Andeutungen zu finden.



Fazit:
Mob Psycho 100 mag zwar ein paar nette Ideen aufweisen, macht die aber gleich wieder durch die künstlerische und inhaltliche Präsentation zunichte, die beide eher wie das Doujinshi eines blutigen Amateurs wirken und weniger wie die Erzählung eines Star-Mangakas.

Mob Psycho 100 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Mob Psycho 100 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.90

ISBN 13:
978-3551740335

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Künstlerisch und inhaltlich unterdurchschnittlich
  • Gute Ideen werden durch Albernheiten und sinnfreie Action im Keim erstickt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.12.2017
Kategorie: Mob Psycho 100
«« Die vorhergehende Rezension
The little Book of the Avengers
Die nächste Rezension »»
Sword Art Online – Light Novel Band 01
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.