SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.301 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - I am a Hero 20

Geschichten:
I am a hero 20
Autor und Zeichner:
Kengo Hanazawa

Story:
In Tokio angekommen werden Hiromi und Hideo mit weiteren unangenehmen Wahrheiten konfrontiert. Es kann auf der einen Seite gut sein, dass auch der junge Mann infiziert wurde und jederzeit damit rechnen kann, dass er sich verwandelt, zum anderen machen die aus vielen Zombies entstandenen Organismen die Stadt unsicher? Was geht da hinter den Kulissen vor?

Und warum bilden sich aus den Infizierten, die bisher nur geistlos durch die Gegend rannten nun diese seltsamen und monströsen Kreaturen, die auch noch anfangen miteinander zu verschmelzen? Für die Kampfgruppen, die Tokio befreien wollen, sind sie der zu vernichtende Feind, aber könnten sie nicht vielleicht sogar inzwischen viel mehr sein? Hideo ahnt, dass seltsame Entwicklungen im Gang sind.



Meinung:
Hatten die letzten Bände doch eine eher klare Linie und waren auf Hideo und Hiromi konzentriert, die zueinander gefunden zu haben scheinen, erlaubt sich der zwanzigste wieder einmal einen Rundumschlag und bewegt sich gleich auf mehreren Handlungsebenen.

Man erfährt, dass Tokio nicht nur von den Monstern und Zombies besetzt sind, sondern auch Schauplatz gnadenloser Kämpfe, in denen die Menschen einmal mehr verrohen und absolut keine Zurückhaltung mehr zeigen, sondern auf die Jagd gehen.

Kryptische Einschübe sorgen dann allerdings für eine Überraschung. Kann es sein, dass die Menschen, die von dem Virus befallen wurden und sich verwandelt hatten, doch nicht ganz so geistlos sind wie vermutet, nun aber angefangen haben, auf eine andere Weise zu kommunizieren? Oder steckt noch mehr dahinter.

Erklärt und enthüllt wird leider überhaupt nichts, so dass die Geschichte arg wirr und unzusammenhängend daher kommt. Zwar sorgen die Kämpfe für ein wenig Action, die Fragezeichen können sie aber nicht aus dem Kopf des Lesers entfernen, sie verstärken sie eher noch.



Fazit:
I am a Hero mag zwar immer noch detailreich gezeichnet sein, aber die Geschichte kommt diesmal ins Stocken, weil kryptische Einschübe für Chaos sorgen und man sich mehr denn je fragt, was die vielen verschiedenen Handlungsebenen einem sagen wollen.

I am a Hero 20 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

I am a Hero 20

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7.95

ISBN 13:
978-3551796608

176 Seiten

I am a Hero 20 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte deutet weitere Geheimnisse an
Negativ aufgefallen
  • Die Handlung ist wirr und unzusammenhängend
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.01.2018
Kategorie: I am a Hero
«« Die vorhergehende Rezension
Reddition 67: Dossier Die großen Batman-Klassiker
Die nächste Rezension »»
Das Mädchen aus dem Wasser
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.