SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.372 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Terra Formars 18

Geschichten:
Terra Formars 18
Kapitel 1-11
Autor: Yu Sasuga
Zeichner: Ken-ichi Tachibana
Übersetzung: Yuko Keller

Story:
Um der Überbevölkerung der Erde entgegenzuwirken soll der Mars durch ein ehrgeiziges Terraforming-Projekt in einen für Menschen lebensfreundlichen Planeten verwandelt werden. Den genialen Wissenschaftlern gelingt das bis dato als unmöglich geltende Wunder. Allerdings müssen die Menschen der Erde mit erschrecken feststellen das der Mars schon besetzt ist.
Die Kakerlaken die bei dem Projekt als Testobjekte dienten, sind mutiert und wollen ihren Planeten nicht teilen. Daraufhin wird eine Mannschaft aus Söldnern zusammengestellt, deren Gene mit Tierelementen verwoben wurde. Diese erhalten so die tierischen Eigenschaften ihrer Gast-Gene. Die Truppe nennt sich Terra-Formars und tritt den Kakerlaken mutig entgegen.

Erschreckenderweise ist es einigen Kakerlaken gelungen sich auf der Erde auszubreiten. Die Terra Formars müssen alle Kräfte aufbieten um die Verbreitung dieser Spezies einzudämmen. Dies scheint beinahe unmöglich zu sein. Zudem kommen einige unangenehme Wahrheiten heraus, die sehr böse Überraschungen beinhalten.


Meinung:
Die Story führt den Lesern deutlich vor Augen wie weit Profitgier in Kombination mit dem unberechenbaren Drang der Forschung gehen kann. Den Verursachern scheint nicht im entferntesten klar zu sein, das ihr Handeln dazu führen kann die Menschheit auszurotten.

Verschiedene Terra Formars werden gezeigt, die jedoch keine reinen Befehlsempfänger mehr sind, sondern die Beweggründe der Forscher hinterfragen. Die Kakerlaken werden immer intelligenter und scheinen sogar den Menschen zu überflügeln. Also wieder einmal genug Stoff für eine nervenzerfetzende Story.

Die überwiegend sehr plastisch dargestellten Kampfszenarien lassen keine Gräuel aus. Die zeichnerischen Elemente überzeugen mit klaren Strukturen und feinen Linien. Die Protagonisten wirken trotz oder gerade wegen der Tier- bzw. Insekten-Strukturen recht attraktiv Zudem werden die Fähigkeiten die jeder Terra Formars nach seiner Wandlung erhält, akribisch aufgezeigt. Außerirdische Formen und bekannte Perspektiven runden die Zeichnungen gut ab.

Wem Manga-Reihen wie König der Dornen oder Elfen Lied zusagen, dem dürfte auch die Manga-Serie Terra Formars gefallen. Diese ist jedoch nichts für schwache Nerven. Ein Cliffhanger weckt die Neugier auf eine Fortsetzung.


Fazit:
Die Terra Formars überzeugen mit einem gruseligen Endzeit-Szenario. Die Science Fiktion Illustrationen gepaart mit Horror-Elementen sind ebenfalls akribisch skizziert worden.


Terra Formars 18 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Terra Formars 18

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9,95

ISBN 13:
978-3-8420-3545-4

200 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Gruselige, Sci-Fi-Story mit Horror-Elementen
  • interessante Illustrationen mit ungewöhnlichen teiweise sehr brutalen Szenen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.02.2018
Kategorie: Terra Formars
«« Die vorhergehende Rezension
Ein melancholischer Morgen 7
Die nächste Rezension »»
Rock the Clockwork World 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.