SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.953 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Mosaik Sammelband 92

Geschichten:
„Sammelband 92 (2006/2) - Das Buch des Priesterkönigs“
Autor: Jens Uwe Schubert
Zeichnungen: Niels Bülow, Jens Fischer, Andreas Pasda, Thomas Schiewer, Andreas Schulze, Matthias Thieme
Kolorierung: André Kurzawe

Mit dem 92. Sammelband ist die Reihe nun beim Nachdruck der Hefte der Templer-Serie angekommen. Diese erschien von 2005 bis 2007 und mit dem vorliegenden Sammelband startet der Leser direkt mittendrin in der laufenden Handlung. Verortet anfangs in Rom des 12. Jahrhunderts, residieren die Abrafaxe beim Papst und beteiligen sich an der Übersetzung eines geheimen Buches. Selbiges soll Hinweise auf einen sagenumwobenen Schatz beinhalten. Klar, dass hier viele verschiedene Parteien dieses Buch und die darin enthaltenen Informationen an sich reißen wollen.

Neben Rom spielt auch Venedig eine Rolle. Während die heutige italienische Hauptstadt damals keine wirklich Macht mehr besitzt, sieht es im handelsstarken Venedig anders aus. Reiche Kauflaute prägen das Bild der Stadt und natürlich gibt es auch hier einige Intrigen. Somit bietet schon alleine die Rahmenhandlung viel Potential für Spannung und Action. Die MOSAIK-Redaktion hat diesen Ansatz dann auch genutzt, um zum einen die Geschichte mit dem geheimnisvollen Buch weiter zu erzählen, aber auch viel handfeste Action einfließen zu lassen. Langeweile kommt somit zu keinem Zeitpunkt auf. Die Abrafaxe laufen in verschiedene Fallen, bekommen es mit Rittern aus dem Frankenreich zu tun, müssen sich vor Besuchern aus Konstantinopel in Acht nehmen und erkunden zwischendurch auch noch die alten Katakomben von Rom. Ein Mangel an Abwechslung besteht folglich definitiv nicht.

Sehr interessant sind zudem die beiden Schauplätze der Handlung. Das verfallende und von der Bevölkerungszahl stark dezimierte Rom des 12. Jahrhunderts wird wunderbar im Detail dargestellt. Der Leser erfährt von Plünderungen an der aus der Antike noch vorhandenen Infrastruktur und dem Verfall der alten Gebäude. Was heutzutage wie ein wohlbehüteter Schatz wirkt, wurde jahrhundertelang folglich von der eigenen Bevölkerung keines Blickes gewürdigt. Schön, dass das MOSAIK diesen Aspekt aufnimmt und immer wieder in die Handlung einfließen lässt. Das komplette Gegenteil dazu ist Venedig. Eine wichtige Handelsmetropole mit großer Werft, vielen imposanten Gebäuden und richtig viel Trubel auf den Straßen und Kanälen. Dieser Gegensatz gepaart mit der spannenden Handlung macht den Sammelband nicht nur lesens- sondern auch überaus sehenswert.

Wer die hier nachgedruckten vier MOSAIK-Ausgaben durchgelesen hat wird im Anschluss noch durch einen umfangreichen redaktionellen Anhang über die Hintergründe der Serie und der Figuren informiert. Dies rundet die Story auf gelungene Arte und Weise ab und lässt den Leser zwangsläufig noch einmal die Handlung Revue passieren.

Der vorliegende Sammelband beinhaltet folglich eine turbulente Story mit vielen verschiedenen Handlungsorten und zahlreichen Figuren vor einem interessanten historischen Hintergrund. Mit der Entschlüsselung des geheimnisvollen Buches und den anschließenden brenzligen Situationen liegt eine fesselnde Lektüre vor, die Lust auf Mehr macht und den Leser unweigerlich in ihren Bann zieht.


Mosaik Sammelband 92 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Mosaik Sammelband 92

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Mosaik Steinchen für Steinchen

Preis:
€ 13,30

ISBN 13:
978-3864621352

160 Seiten

Positiv aufgefallen
  • interessantes Setting
  • viel Action nebst historischem Hintergrund
  • ausführlicher redaktioneller Anhang
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.02.2018
Kategorie: Mosaik
«« Die vorhergehende Rezension
The Heroic Legend of Arslan 6
Die nächste Rezension »»
Die Draufgänger – Integral 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.