SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.885 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Nightwing (Rebirth) 3: Nightwing muss sterben!

Geschichten:
Nightwing (Rebirth) 3: Nightwing muss sterben!
Original:
Nightwing # 15-20
Autor: Tim Seeley
Zeichner: Minkyu Jung, Javier Fernandez
Farben: Chris Sotomajor
Übersetzung: Stefan Pannor

Story:
Eigentlich kann Nightwing ganz zufrieden sein, denn in Gothams Schwesterstadt Blüdhaven hat er nicht nur ein neues Leben gefunden – mit und ohne Maske – sondern in Shawn alias „Defacer“ auch eine neue Liebe. Das Paar führt eine offene Beziehung, doch just in dem Moment, in dem sie erstmals in eine Krise geraten könnte, wird die junge Frau entführt und nach Paris verschleppt.

Zusammen mit dem „Einzig wahren Robin“ Damian Wayne, der aufmerksam die Schlagzeilen über Nightwing verfolgt hat und kurzerhand mit dem alten Batmobil auftaucht, folgt er der Spur nach Paris. Beide müssen feststellen, dass sie direkt in eine Falle laufen, denn einige alte Feinde haben es auf ihn abgesehen und schicken ein paar Gegner in den Ring, die es in sich haben. Doch wer ist der Drahtzieher hinter Deathwing und den anderen Schreckensgestalten?



Meinung:
Es scheint, als würde ihn seine Vergangenheit doch nicht so wirklich loslassen, denn Dick Grayson muss feststellen, dass es immer noch genug Feinde auf ihn abgesehen haben, die er in seiner Zeit als Robin verärgerte, oder die mit dem „Rat der Eulen“ zusammenhängen. Zudem scheint auch seine Familie in manches verwickelt gewesen zu sein.

Das Glück und die Zufriedenheit sind wie weg gewischt, als gleich zwei Ereignisse sein Leben erschüttern – nicht nur die Entführung seiner Freundin, sondern auch die unbeantwortete Frage, ob er Vater werden könnte und wenn ja, ob Dick schon bereit dazu ist.

Da wird es ihm auch nicht leichter gemacht, wenn sein Sidekick und Helfer mit zynischen Bemerkungen nicht spart und gelegentlich auch lästert. Denn Damian Wayne ist ganz so wie man ihn kennt und liebt – vorlaut und ein wenig arrogant, bissig und durchaus böse. Aber ein wenig scheint er schon dazu gelernt zu haben, seit er nicht mehr bei seiner Mutter ist.

Die Geschichte bietet deshalb neben sehr viel Spannung auch Antworten auf ein paar interessante Fragen und ein wenig Humor, auch wenn dieser manchmal sehr böse wirkt. Die Geschichte bietet Abwechslung und einen Helden mit Fehlern und Schwächen, der zwar ausgekocht kämpfen kann, aber dem Alltagsleben manchmal hilflos gegenüber steht.



Fazit:
Nightwing muss sterben! ist der dritte Band der neuen Nightwing-Reihe, in der sich der Held wieder einmal sehr vielen alltäglichen Problemen aber auch moralischen Fragen stellen muss. Hier erweisen sich ausgerechnet die ersten Gegenspieler als sehr interessante Figuren, die mehr Tiefe haben als er eigentliche Superschurke und der Serie so ein paar interessante Facetten verleihen.



Nightwing (Rebirth) 3: Nightwing muss sterben! - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Nightwing (Rebirth) 3: Nightwing muss sterben!

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 15.99

ISBN 13:
978-3741606991

132 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Tragische Gestalten sorgen für ein moralisches Dilemma
  • Der Held zeigt auch einmal ein paar neue Facetten seines Charakters
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.03.2018
Kategorie: Batman
«« Die vorhergehende Rezension
Batman – Das erste Jahr
Die nächste Rezension »»
Takane & Hana 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.