SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - 7th Garden 8

Geschichten:
7th Garden 8
Text und Zeichnungen:
Mitsu Izumi

Story:
Nachdem es nicht gelungen ist Awyn und Vide zu besiegen, da sie von Iola und und Liz Unterstützung erhielten, schickten die Engel grausame Insekten die jeden den sie stechen oder beißen ebenfalls in Monster verwandeln und dabei keine Gnade zeigen. Von Vide gibt es keine Spur, sie ist nach der abgebrochenen Transformation einfach verschwunden und nicht wieder aufgetaucht.

Drei Monate kämpfen die drei nun schon verbissen gegen die Kreaturen, weil sie die Menschen beschützen wollen, während sich hinter den Kulissen, vor allem in den Königreichen der Engel einiges tut, wirft der erfolgreiche Widerstand des Dorfes doch nun essentielle Fragen auf. Und auch von unbekannter Seite naht Hilfe, die alles ändern könnte.



Meinung:
Die Handlung geht gleich auf zwei Ebenen weiter. Da ist einmal die weitere Geschichte von Awyn, der nun ganz alleine auf sich gestellt und ohne die Hilfe von Vide über sich heraus wachsen muss, denn auch Liz und Iola sind nicht so mächtig, wie sie zunächst schienen.

Und dann ist da das Spiel hinter den Kulissen, das schon im Band zuvor in Gang kam und die Geschichte nun in einem ganz anderen Licht dastehen lässt. Sie ist weitaus interessanter, werden dort doch die wichtigen Fragen behandelt, die die ganze Story zusammen halten.

Allerdings verschleudern die Künstler zu viel Raum mit vordergründiger Action und Klischees, um genau das, was sie angestoßen haben, angemessen weiter zu verfolgen. Leider zieht das die Spannung auch wieder ein Stück nach unten, lässt die Veränderungen nur noch mehr wie eine Notlösung wirken.

Die Idee selbst ist ganz nett, wird aber nicht in dem Maße ausgeführt, in dem sie wirklich Sinn ergeben könnte, oder den Hintergrund beleben. So bleibt das Geschehen auch weiterhin recht oberflächlich und nur auf die offensichtliche Action reduziert.



Fazit:
7th Garden hat zwar nun auch noch eine zweite – weitaus interessantere Handlungsebene, die allerdings übelst verschenkt wird und mehr denn je aufgesetzt wirkt, weil sie nicht die notwendige Tiefe erhält, die die Idee eigentlich brauchen würde.



7th Garden 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

7th Garden 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842041813

232 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessante Entwicklungen auf der zweiten Handlungsebene
Negativ aufgefallen
  • Die Geschichte bleibt zu oberflächlich und verschenkt viele Möglichkeiten
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.04.2018
Kategorie: 7th Garden
«« Die vorhergehende Rezension
7th Garden 7
Die nächste Rezension »»
Echo 3: Black Hole
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.