SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.731 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - HighSchool DXD 10

Geschichten:
HighSchool DXD 10
Life 59-67
Autor und Zeichner: Hiroji Mishima
Originalstory: Ichiei Ishibumi
Charakter-Design: Zero Miyama
Übersetzung: Mario Hirasaka

Story:
Issei, Rias und Koneko treffen auf Bikou und Kuroka. Diese mächtigen Gegner sind im Team Vali. Zudem droht Kuroka ihrer Schwester Koneko sie mit sich zu nehmen. Rias und Koneko wissen das sie ohne Issei keine Chance haben gegen ihre Gegner zu bestehen. Damit Issei seine Kräfte optimal nutzen kann soll er in den Balance-Breaker-Modus versetzt werden. Allerdings gibt es da ein paar kleine Probleme damit der junge Mann den richtigen Impuls bekommt um diese Veränderung herbeizuführen. Asia ist ebenfalls entschlossen ihren Freunden zu helfen.


Meinung:
Die Hauptfigur Issey dessen Sacred Gear ungewöhnlich stark ist, bekommt es mit fiesen Gegnern zu tun. Diese spielen ein falsches Spiel. Egal wie, das Team Vali will um jeden Preis gewinnen.
Somit werden wieder einmal neue, attraktive Gegner in die laufende Story integriert. Natürlich sind die vollbusige Rias und die zarte Asia wieder dabei. Koneko darf sich mit ihrer Schwester Kuroka herumschlagen. Geschwisterliebe ist eben nicht immer leicht.
Diese Figuren sowie zahlreiche Nebencharaktere bewirken das die Leser und Leserinnen immer mehr von ihren Lieblingsfiguren erfahren.

Natürlich werden wieder entsprechend interessante Illustrationen entworfen. Diese reichen von Action bis zu frivol sich räkelnden sexy Girls. Am Anfang des Bandes wird auf zwei Farbseiten die Sexy-Dämonin Rias in provokanten Posen gezeigt.
Während die weiblichen Protagonisten nach dem Motto, weniger Kleidung ist oft mehr, glänzen und so die männlichen Manga-Fans für sich begeistern, ist auch für die weiblichen Leser gesorgt. Attraktive, junge Männer zeigen ebenfalls was sie zu bieten haben. Der Manga aus dem Bereich Ecci zeigt alles, was Fans der Reihe mögen.


Fazit:
Die Action-Reihe HighSchool DXD richtet sich an Manga Leser die gerne in erwachseneren Varianten des Mysterie-Genres stöbern, Die provokante Story dürfte vor allem junge Männer ab 12 Jahren gefallen. Die Illustrationen sind eine Mischung aus Shonen und frivoler Erotik.


HighSchool DXD 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

HighSchool DXD 10

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 7,99

ISBN 13:
978-3-7416-0321-1

160 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Witzig-romantische Geschichte im gruseligen Fantasy Gewand mit agilen Actioneinlagen
  • Süße, sexy Mädels mit unschuldigem Touch und attraktive junge Männer
  • Gelungene, teilweise sehr erotische-provokante Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.04.2018
Kategorie: HighSchool dxd
«« Die vorhergehende Rezension
Kasane 5
Die nächste Rezension »»
Citrus 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.