SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.672 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Dimension W 12

Geschichten:
Dimension W 12
Autor und Zeichner:
Yuji Iwahara

Story:
Ganz offensichtlich war das Abenteuer auf der Osterinsel nur der Auftakt zu viel größeren Enthüllungen, die die Welt erschüttern werden. Denn das sogenannte „Syndikat“ tritt nun an die Öffentlichkeit und zeigt sein wahres Gesicht und die Kontrolle, die es bereits über die Welt ausübt. Sie haben auch jeden Grund, Mira in ihre Hände zu bekommen, nun da sie wieder befreit werden konnte.

Ihr Schöpfer, der ermordete Professor hat der künstlich geschaffenen Lebensform durch eine ganz besondere Dual-Coil nämlich eine ziemliche Macht verliehen, die sie erst noch verstehen muss. Ihr „Vater“ kann ihr nun nicht mehr helfen, deshalb macht sie sich mit Kyoma und den anderen Freunde daran, die Geheimnisse zu entschlüsseln, die ihr der Professor hinterlassen hat.



Meinung:
Mit diesem Band steigt die Geschichte ganz in den neuen Handlungsbogen ein. Waren die Gegner bisher nur schwammig im Hintergrund aktiv, so zeigen sie nun endlich ihr Gesicht und ihre wahre Agenda, machen keinen Hehl daraus, was sie eigentlich wirklich wollen.

Gleichzeitig rückt auch Mira in den Mittelpunkt des Geschehens. Immerhin ist sie nicht nur der „Schrotthaufen“, den Kyoma einst gefunden hat, sondern offensichtlich noch sehr viel mehr. Denn auch über ihren Schöpfer werden einige Dinge mehr bekannt.

Nun enthüllt sich stückweise der Hintergrund der alles zusammenhält und wieder einmal zwei illustre Organisationen aufeinander treffen lässt. Zwar scheinen die Bösen im Moment die Oberhand zu haben – aber genau das kann sich ja auch immer noch ändern.

Es fällt Yui Iwahara also immer noch genug ein, um die Handlung spannend zu halten und immer neue Wendungen einzubringen, denen sich die inzwischen sehr vertraut gewordenen Helden mehr oder weniger schnell stellen müssen. Aber das macht die Story zu einem guten Abenteuer.



Fazit:
Dimension W setzt den neuen Handlungsbogen weiterhin spannend fort und beginnt Teile des Hintergrunds zu enthüllen, die der Geschichte noch mehr Tiefe und Zusammenhalt verleihen. Auch rückt Mira immer weiter in den Mittelpunkt, nimmt nun die Rolle ein, die vorher Kyoma hatte.



Dimension W 12 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Dimension W 12

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-2889219193

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Weitere Enthüllungen vertiefen den Hintergrund
  • Die Handlung bleibt voller gemeiner Wendungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.05.2018
Kategorie: Dimension W
«« Die vorhergehende Rezension
Benjamin und Benjamine - Gesamtausgabe
Die nächste Rezension »»
BL is Magic! 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.