SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.953 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ein Herz für Eve

Geschichten:
Ein Herz für Eve
Autor und Zeichner:
Atsuko Yakushjii



Story:
Kokomi steht, seit sie denken kann, auf Bärchen und ihr liebstes Stofftier ist ausgerechnet Teddy Eve. Der ist ihr sehr wichtig, seit ihr Vater kaum noch Zeit für sie hat, denn sie kann ihm alles erzählen und fühlt sich dadurch nicht mehr so alleine gelassen. Und dazu steht sie auch – bis zu dem Tag, an dem ihre Schulkameraden mitkriegen, was sie macht.

Verschämt versteckt Kokomi ihre Sammlung und auch Eve im Schrank, doch dann beginnt der Teddy zu sprechen, so dass sie ihn bei sich behält und die Bindung noch enger wird als zuvor. Jetzt beginnt das große Zittern, denn wird Kokomis Schwarm Haruki das akzeptieren können und wollen? Denn entscheiden kann sie sich zwischen beiden nicht.



Meinung:
Im Grunde geht es in dieser Geschichte um eines – abzuwägen, ob man als angehender Teenager schon erwachsen sein will oder lieber noch Kind sein möchte. Kokomi ist in vielem letzteres, gerade weil sie einen Verlust erlitten hat und sich deswegen alleine fühlt

Deshalb tut ihr auch der Spott der anderen ziemlich weh, weswegen sie auch erst einmal die Konsequenzen zieht und alles, was sie an die Kindheit erinnert, schnellstens verbannt – nur gut, dass Eve ihr da einen Riegel vorschiebt und sie daran erinnert, was sie verlieren könnte.

Natürlich ist der Moment in dem der Teddy redet, eher märchenhaft gehalten, aber das passt auch sehr gut zu den niedlichen Zeichnungen, in denen die Künstlerin daran setzt, Kokomi und ihre Welt möglichst niedlich wirken zu lassen.

Natürlich ist die Handlung nicht so tiefschürfend, das wirkliche Probleme behandelt werden, sondern wirkt eher wie ein großer Spaß, der vor allem sehr jungen Leserinnen gefallen dürfte, die nichts gegen ein wenig Magie in ihren Liebesgeschichten haben, wenn es dadurch nur ein Happy End gibt.



Fazit:
Ein Herz für Eve ist so niedlich wie der Titel verrät und bietet eine warmherzige kleine Romanze mit sehr viel Humor und ein paar netten Gedanken zum Erwachsenwerden, die vermutlich vor allem die Leserinnen berühren, die im gleichen Alter wie die Heldin sind.



Ein Herz für Eve - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ein Herz für Eve

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842043572

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Handlung ist so niedlich und süß wie die Zeichnungen
  • Nette Story ohne Hintergedanken für junge Leserinnen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.07.2018
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Inhumans
Die nächste Rezension »»
U. S. Avengers 2: Trauer und Triumph
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.