SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.013 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Fate/ stay night 1

Geschichten:
Fate/ stay night 1
Original:
Type-Moon
Zeichner: Dat Nishiwaki



Story:
Vor mehr als zehn Jahren hat Shiro Emiya seine Familie durch einen schrecklichen Brand verloren. Er war der einzige Überlebende und wuchs danach bei Verwandten auf, die ihm halfen, ein ganz normales Leben zu führen, auch wenn der Verlust immer noch nachwirkte. Doch das ändert sich in dem Moment, in dem ihm vor Augen geführt wird, dass er kein normaler Mensch ist und die Tragödie kein Zufall.

Emiya muss erkennen, dass er einer der sieben Magier der Stadt Fuyuki ist und dadurch über besondere Kräfte und magische Verbündete gebietet. Auch wenn er es nicht will, er wird zu einem der Master im Krieg um den heiligen Gral, der dem Gewinner des Kampfes einen Wunsch ermöglicht. In diesem Kampf zählen Rücksicht und Menschlichkeit leider nicht viel, und so ist Emiya gezwungen sehr viel zu lernen.



Meinung:
Der Band kommt mit doppeltem Umfang daher, was vermutlich ein Zugeständnis an die deutschen Leser ist, die sich so viel besser in eine sehr klassische Geschichte einlesen können. Denn manche werden es schon ahnen – die Geschichte basiert auf einem seit 2004 existenten Computerspiel und Anime.

Nachdem andere Adaptionen aus dem Bereich erfolgreich vermarktet wurden, scheint Tokyopop es auch für lohnenswert zu halten, es mit dieser Geschichte zu versuchen, die irgendwo zwischen Fantasy, Mystery und Action herum trudelt, hier aber auf der Erde spielt und natürlich auch viele Alltagsszenen einbaut.

Die Handlung selbst folgt eher den Klischees, die für solche Geschichten typisch sind. Auf der einen Seite ist da der Held mit dem traurigen Schicksal, auf der anderen, die Geheimnisse, die ihn und seinen Verlust umgeben und später zu seiner Motivation sind.

Und nicht zuletzt bekommt er es nun mit Gegnern und Rivalen zu tun, die den gängigen Archetypen entsprechen und vor allem eines sind – rücksichtslos und ohne Skrupel. Nur gut, dass der Held irgendwann auch Helfer und Mitstreiter findet, die ihm dem Rücken stärken – aber ebenso durchschaubar und profillos sind wie der Rest der Figuren.



Fazit:
Fate/ stay night ist ein solide gestrickter Action-Manga nach einem Computerspiel, der im Prinzip grob die Geschichte desselben nacherzählt und ein paar eigene Aspekte setzt, aber ansonsten keinen erinnerungswürdigen Hintergrund oder gar interessante Figuren bietet.



 Fate/ stay night 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Fate/ stay night 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842045057

388 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Abenteuer und Action satt
Negativ aufgefallen
  • Die Geschichte folgt den üblichen Computerspielklischees und entwickelt kein eigenes Profil
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.09.2018
Kategorie: Fate/stay night
«« Die vorhergehende Rezension
Civil War II
Die nächste Rezension »»
Iron Man 3: Ein dunkles Geheimnis
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.