SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.891 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Granblue Fantasy 1

Geschichten:
Granblue Fantasy 1
Original Story:
Cygames
Autor: Makoto Fugetsu
Zeichner: cocho



Story:
Gran lebt zusammen mit seinem Drachenkumpel Vyrn auf der abgeschotteten Insel St. Island, so dass er von den Ereignissen in der Welt da draußen nicht viel mitbekommt und immer mehr davon träumt, wie sein Vater hinaus zu ziehen und Abenteuer zu erleben – ein Wunsch den keiner seiner Freunde und Verwandten teilt.

Er will seinem Vater zur Sterneninsel Estalucia folgen, aber das wird ihm nicht leicht gemacht, denn niemand nimmt ihn ernst. Dann kommt der Tag, an dem er eine geheimnisvolle Schönheit rettet, die von Fremden verfolgt wird. Und damit beginnt eine Reise, die es in sich hat und ihm seinem Traum näher bringt als gedacht…



Meinung:
Auch der Smartphone-Markt wird mittlerweile von allerlei Games erobert, die vertraute Geschichten erzählen und gerade einmal in einem anderen Gewand daher kommen, aber die Mechanik ist denkbar einfach und das spiegelt sich auch in diesem Band wieder.

Die Geschichte ist szenenhaft aufgebaut, man lernt zunächst den jungen Helden in seinem vertrauten dörflichen Umfeld kennen, damit man weiß, aus was für einem Leben er kommt, und was ihn geprägt hat. Dann bricht natürlich das Chaos über ihn hinein.

Und auch sonst gibt es keine besonderen Überraschungen. Die Handlung ist seicht, bewusst lustig und frech gehalten, so dass man ein Gespür für das Game bekommt. Auch die Charaktere sind auf wenige leicht zu merkende Charakterzüge reduziert.

Alles in allem bleibt die Geschichte dadurch sehr durchschnittlich, ist Massenware, wie man sie schon zur Genüge kennt. Aber wenigstens sind die Zeichnungen nett und niedlich gehalten und dürften gut zu dem Spiel passen, so dass vor allem jünger Fans ihren Spaß haben.



Fazit:
Granblue Fantasy startet mit einem sehr typischen Auftakt, der einen jungen Helden in sein erstes großes Abenteuer schubst. Die Handlung ist so seicht wie die Charaktere oberflächlich sind, aber wer so schlicht gestrickte Mangas mag, wird zumindest kurzweilig unterhalten.



 Granblue Fantasy 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Granblue Fantasy 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Altraverse

Preis:
€ 7.00

ISBN 13:
978-3963580031

168 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Nette Mischung aus Abenteuer, Humor und Fantasy
  • Niedliche Zeichnungen sorgen für die passende Atmosphäre
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.09.2018
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Die Tanuki-Prinzessin 5
Die nächste Rezension »»
Kiss X Death 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.