SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.891 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kakegurui – Das Leben ist ein Spiel 1

Geschichten:
Kakegurui – Das Leben ist ein Spiel 1
Autor:
Homura Kawamoto
Zeichner: Toru Naomura



Story:
An der elitären Hyakkaou-Privatakademie ist es Tradition, dass die Schüler nicht nur gute Leistungen erbringen, sondern auch nach dem Unterricht an den überall stattfindenden Glücksspielen teilnehmen. Niemandem ist es erlaubt, sich davon fern zu halten, ansonsten kann er gleich zum Sklaven werden, verachtet und gedemütigt von allen.

Zu den neuen Schülern gehört Yumeko Jabami, die schon am ersten Tag unerschrocken an Glücksspielen teilnimmt und nach ersten Niederlagen schnell heraus bekommt, was da hinter den Kulissen läuft. Weil sie mit ihrer Art sehr schnell das ganze System in Frage stellt und eine erfolgreiche Schülerin wie nichts ausbootet wird der Schülerrat auf die aufmerksam.



Meinung:
Es sind schon seltsame Auswüchse auf die japanische Mangaka kommen, um ihre Geschichte zu erzählen. Die Serie diente als Vorlage für einen erfolgreichen Anime, der bei Netflix zu sehen ist und dürfte so manchen fesseln.

Denn es dreht sich um eine besondere Form des Mobbings und der Hierarchienbildung. Die Heldin ist natürlich die Aussenseiterin, die sehr schnell die jahrelang erfolgreichen Mechanismen auf die Probe stellt und damit die Traditionen durcheinander wirbelt.

Sie hat durchaus ihren Spaß an der Sache, scheint sie doch Spaß am zocken zu haben und die geistige Herausforderung zu lieben. Durch ihre Art macht sie sich zwar nicht viele Freunde, aber dennoch findet sie einen Verbündeten.

Das Szenario ist durchweg erfunden, spiegelt aber schon ein wenig die strenge hierarchische Struktur und das daraus bedingte Mobbing wieder. In erster Linie soll die schräge und auf ihre Art actionreiche Story aber Spaß machen, gerade durch die als Battle inszenierten Spiele.



Fazit:
Kakegurui – Das Leben ist ein Spiel mag zwar ernste Themen nur oberflächlich behandeln, hat aber Potential, denn die spannende Geschichte wartet immer wieder mit bösen Überraschungen und Action der besonderen Art auf, die von Anfang bis Ende in den Bann schlägt.



Kakegurui – Das Leben ist ein Spiel 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kakegurui – Das Leben ist ein Spiel 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Altraverse

Preis:
€ 7.00

ISBN 13:
978-3963580369

252 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Auf eine besondere Art actionreich
  • Interessante Ideen und eine abwechslungsreiche Story
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.09.2018
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
The Legend of Zelda 3: Twilight Princess
Die nächste Rezension »»
Inhumans Royals 2: Das jüngste Gericht
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.