SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.057 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Attack on Titan 23

Geschichten:
Attack on Titan 23
Autor und Zeichner:
Hajime Sayama



Story:
Der Aufklärungstrupp hat das Unmögliche geschafft und bereits von den Titanen überfallenes Gebiet zurückerobert und die Bresche in der Mauer geschlossen. Aber sie sind nicht siegentrunken, sondern ernüchtert, denn sie haben die Aufzeichnungen von Erens Vater Grischa gefunden, die ihnen eine viel schrecklichere Wahrheit enthüllten. Und die Erinnerungen des Sohns ergänzen das Bild.

Doch was sollen sie nun tun, was mit diesem Wissen anfangen, nun da nicht mehr allein die Titanen die Gefahr sind, sondern das, was ihre ganze Heimat umschlossen hat und diese als Versuchsfeld benutzt. Können und dürfen sie zu Hause die Wahrheit erzählen? Und wie werden die anderen das aufnehmen? Fragen, die keiner von ihnen beantworten kann.



Meinung:
Man merkt, dass die Geschichte sich mit einem Sprung weiter entwickelt hat, denn längst sind nicht mehr Titanen die eigentlichen Feinde der Menschen, sonder die Kräfte hinter den Wesen, die sie all die Jahre und Jahrhunderte benutzt haben. Und es ist die Frage, ob sie – wenn sie das Meer erreichen und die Länder dahinter, wirklich frei sein können.

Die Erinnerungen von Eren und seinem Vater sagen anderes aus, machen deutlich, dass sie sich genau überlegen müssen, was sie tun wollen, und das macht den Band durchaus spannend, denn die Helden entscheiden sich so, dass die Geschichte spannend weitergehen kann.

Die Action nimmt wieder etwas zu, es wird aber deutlich, dass die Geschichte durchaus noch einiges mehr an Hintergrund zu enthüllen hat. Aber nun versucht man auch Beweise zu sammeln und das neue Wissen zu festigen um damit besser in der Heimat auftreten können.

In dieser Hinsicht hat sich die Serie ansprechend weiter entwickelt, denn es geht jetzt nicht mehr nur darum, Monster zu besiegen, sondern noch tiefer hinter die Intrigen zu blicken, die diese kleine und abgeschlossene Welt all die Jahre zusammengehalten haben, was die Saga weiterhin interessant hält.



Fazit:
Attack on Titan zieht zwar wieder etwas mit der Action an, bleibt aber immer noch enthüllend genug, um das Drama und die Konflikte, denen sich der Aufklärungstrupp jetzt stellen muss, zu vertiefen und die Spannung aufrecht zu erhalten, die im Moment auf hohem Niveau ist.



Attack on Titan 23 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Attack on Titan 23

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3551799432

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Helden stehen vor schweren Entscheidungen
  • Spannung entsteht nicht nur durch Action
  • Der Hintergrund entfaltet sich sehr interessant weiter
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.10.2018
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Misty Mission 2
Die nächste Rezension »»
Spirou und Fantasio 9: 1969-1972
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.