SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.003 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sacrifice to the King of Beasts 1

Geschichten:
Sacrifice to the King of Beasts 1
Autor und Zeichner:
Yu Tomofuji



Story:
Um sich die Dämonen gewogen zu halten, die über sie und das in giftigem Dunst liegenden Land herrschen, bringen die Menschen Opfer dar, meistens junge Mädchen aus ihrer Mitte. Auch Saliphe erwartet dieses Schicksal, sie wurde sogar dafür heran gezogen. Deshalb hat sie anders als andere Mädchen auch keine Angst vor ihrem Los, das sie als 99. Opfergabe erwartet.

So tritt sie dem Herrscher, der die kommende Nacht mit ihr verbringen wird, auch offen und mutig entgegen, da sie nichts und niemanden zu verlieren hat. Der König der Biester ist so beeindruckt, dass er ihr sogar sein Geheimnis offenbart und am Ende sogar beschließt sie nicht zu fressen, sondern zu seiner Braut zu machen.



Meinung:
Seit „Die Schöne und das Biest“ die Kinderzimmer erobert hat, gibt es Geschichten, die den unschuldigen und harmlosen Motiven des Märchens mit Begeisterung folgen. Das ist auch hier der Fall, denn Saliphe ist eine Heldin, die nicht als zitternde Jungfrau der Bestie vorgeworfen wird, sondern diesem mutig ins Auge schaut.

Gerade ihre freche und furchtlose Art beeindruckt den König, der ihr gegenüber auch in einer ruhigen Minute sein anderes Gesicht zeigt und damit viel von seinen wahren Intentionen verrät. In der Hinsicht macht es die Geschichte schon richtig – sie stellt ein paar interessante Weichen.

Denn immerhin mag er der Herrscher über alle sein – mit seinen Entscheidungen einverstanden ist allerdings nicht jeder, denn vielen stößt auch schon auf, dass das Opfer die Nacht überlebt und dann auch noch frei an der Seite ihres Herrn herumläuft, der sogar noch weiter gehen will.

Höfischen Intrigen ist damit Tür und Tor geöffnet und damit die Grundlage für viele Intrigen geschaffen, die die beiden Helden durchaus noch zu schaffen machen werden und sicherlich für dramatische Momente sorgen, die eine spannende Fortsetzung garantieren, auch wenn vieles nach Schema F verläuft.



Fazit:
Sacrifice to the King of Beasts bietet einen netten Auftakt, der durchaus Lust aufs Weiterlesen macht, auch wenn die Geschichte sonst nicht sonderlich überraschend ist. Doch wer Fantasy mit dem „Die Schöne und das Biest“-Touch mag, wird seinen Spaß haben.



Sacrifice to the King of Beasts 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sacrifice to the King of Beasts 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551734501

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessanter Auftakt mit netten Ideen
  • Liebenswert und märchenhaft erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.10.2018
Kategorie: Sacrifice to the King of Beasts
«« Die vorhergehende Rezension
Coyote 1
Die nächste Rezension »»
Der Henker 2: Maskeraden
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.