SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.017 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - I hear the Sunspot 1

Geschichten:
I hear the Sunspot 1
Autor und Zeichner:
Y. Fumino



Story:
Taichi mag zwar hochbegabt sein, aber mangels eines Stipendiums muss er sich gleichzeitig auch einen Job suchen, um über die Runden zu kommen und ein Zimmer zu bezahlen. Allerdings ist es leichter gesagt als getan, Arbeit zu finden.

Dann aber trifft er, als seine Not am Größten ist, den wohlhabenden Kohei, der wie er studiert und keine Sorgen haben muss. Aber der stille junge Mann ist dennoch anders, Als Taichi herausfindet, was mit Kohei los ist, beginnt er sich um ihn zu kümmern … was ihm auch gleich einen Job beschert.



Meinung:
Die Geschichte ist in sich geschlossen und erzählt eine Episode aus dem Leben der jungen Männer, die erst nach und nach lernen, zusammen zu wachsen. Deshalb kann man auch noch nicht unbedingt von der großen Liebe sprechen.

Denn es geht erst einmal darum, dass Taichi, der im Grunde herzensgut und freundlich ist, die Barrieren durchbricht, die Kohei seit seiner Mittelschulzeit gegenüber anderen Menschen geschaffen hatte, weil er damals sein Gehör so gut wie verloren hat.

Die Bemühungen tragen Früchte und den Job, den der mittellose Student dadurch annehmen kann, hilft ihm, die Zukunft besser zu sehen. Gleichzeit entwickelt sich auch so etwas wie Freundschaft zwischen dem beiden jungen Männern.

Daher ist die Handlung auch eher ruhig und auf das Gefühl bedacht. Erotische oder gar leidenschaftliche Momente gibt es keine, statt dessen erfolgt eine zärtliche und sanfte Annäherung, die vor allem diejenigen ansprechen dürfte, die zarte Freundschaften mögen.



Fazit:
I hear the Sunspot ist eine eher leise Geschichte, in der die Romantik noch klein geschrieben wird, dafür aber Freunschaft und Hilfsbereitschaft im Mittelpunkt stehen und die Leser, die so etwas mögen, zu fesseln weiß.



I hear the Sunspot 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

I hear the Sunspot 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551714848

194 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Liebenswert und warmherzig erzählt
  • Eine Geschichte der leisen und sanften Töne
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.11.2018
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
The Promised Neverland 4
Die nächste Rezension »»
Die sechste Waffe 5: Winterwölfe
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.