SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.437 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Fairy Tail 58

Geschichten:
Fairy Tail 58
Kapitel 492-500
Nachwort von Hiro Mashima

Autor, Zeichner, Tuscher: Hiro Mashima
Übersetzung: Gandalf Bartholomäus

Story:
Die Magier-Gilde Fairy Tail besteht aus sympathischen Outlaws die schon mehr als einmal die Welt gerettet haben. Der böse Magier Zelf scheint den Sieg davon zu tragen doch die Magier geben nicht auf. Nicht einmal dann als sie sich den Sprigggan 12 stellen müssen.

Zelf hat Mavis gefangen genommen. Durch diesen Schachzug erhofft er sich einen großen Vorteil im Kampf gegen die begabten Magier von Fairy Tail. Diese werden durch die Stimme eines Mädchens zurück zu ihrer Gilde geleitet.


Meinung:
Der bitterböse Kampf gegen den Magier Zelf wird für die Magier von Fairy Tail eine ihrer wohl größten Herausforderungen. Dieser charmante, bösartige Gegner ist so durchtrieben wie undurchschaubar.
Kein Wunder das er zahlreiche Fans für sich gewinnen konnte. Vor allem die Girls müssen sich wohl eingestehen das so ein gutaussehender Bad Boy interessant ist. Jedenfalls wenn er attraktiv gezeichnet und von Hiro Mashima in Szene gesetzt wird.
Selbstverständlich gibt es weitere knackige Jungs und hübsche Girls, die Dank knapper Bekleidung die Fantasy der LeserInnen beflügeln. Die großzügigen Panels strotzen nur so vor Detailreichtum und zeigen agile Kampfszenarien.

Ein interessanter Cliffhanger sorgt für die nötige Spannung damit die LeserInnen sich die Fortsetzung der Story nicht entgehen lassen wollen. Dazu gibt es ein Nachwort von Hiro Mashima.


Fazit:
Die Action-Reihe Fairy Tail punktet mit einem genialen Bösewicht. Zelf erweist sich als vorzüglicher Gegner für die Magier der gleichnamigen Gilde. Der geniale Plot wird von adäquaten Zeichnungen unterstützt. LeserInnen ab 12 Jahren bekommen ein grandioses Abenteuer geboten.


Fairy Tail 58 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Fairy Tail 58

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3-551-79925-8

190 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Fantastisch-skurriles Shonen-Abenteuer
  • Zelf erweist sich als interessanter Gegner
  • Spektakuläre Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.12.2018
Kategorie: Fairy Tail
«« Die vorhergehende Rezension
Star Wars Abenteuer 3: Unerwarteter Umweg
Die nächste Rezension »»
Infinity Countdown 1: Die Steine der Macht
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.