SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.619 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Promised Neverland 5

Geschichten:
The promised Neverland 5
Autor:
Kaju Shirai
Zeichner: Posuka Demizu



Story:
Einer von ihnen hat es nicht geschafft. Norman wurde den Monstern ausgeliefert, aber Ray und Emma sind gewillt, seinen letzten Wunsch wahr werden zu lassen. Sie gehen die Flucht an, entscheiden sich aber dafür, alle kleineren Kinder zurückzulassen, um überhaupt eine Chance zu haben. Doch diese Tat bringt auch noch jemand anderen zum Nachdenken.

Nun sehen fünfzehn Kinder einer ungewissen Zukunft und ihnen fremden Landschaft entgegen, aber sie versuchen das Beste daraus zu machen. Dabei zeigt, sich das ausgerechnet etwas, was zunächst unnütz war, der Schlüssel zum Überleben für sie alle wird.



Meinung:
Die Kinder sind auch weiterhin die Helden dieser Gruselmär, die ihre niedlichen und harmlosen Seiten hat, aber auch knallhart werden kann, wie schon die Vorgängerbände bewiesen haben. Denn erneut greifen beide Seiten ineinander.

Es ist interessant zu sehen, dass auch Isabella ein Herz hat und scheinbar bereit dazu, ihre Stellung zu überdenken – aber noch ist in diesem Bereich nicht das letzte Wort gesprochen. Immerhin zeigt sich jetzt, dass ihr Angebot an Emma nicht grundlos war.

Der Hoizont der Kinder und Leser wird erweitert, denn nun lernen beide Gruppen auch die Außenwelt kennen, die nur auf den ersten Blick idyllisch aussieht und damit weitere Fragen aufwirft. Denn ist der Zustand der Wälder natürlich?

Die Geschichte bleibt damit unverändert spannend, und das gleich auf mehreren Ebenen. Man kann auch weiterhin mitfiebern und darauf hoffen, dass weitere Facetten der Welt ans Licht kommen und man nun endlich auch mehr über die Monster erfährt – und das wird wunderbar präsentiert.



Fazit:
The Promised Neverland schlägt nach wie vor in den Bann, denn mit den Fragen, die beantwortet werden, kommen auch neue auf und lassen die Leser mehr denn je mitfiebern, haben sie in diesem Band doch einiges mehr zu sehen bekommen als zuvor.



The Promised Neverland 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Promised Neverland 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551739186

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Der Horizont wird erweitert
  • Einige Figuren zeigen neue Facetten ihres Wesens
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.12.2018
Kategorie: The Promised Neverland
«« Die vorhergehende Rezension
ElfQuest 6-Abenteuer in der Elfenwelt
Die nächste Rezension »»
The Heroic Legend of Arslan 8
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.