SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.649 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kizuna 9

Geschichten:
Kizuna/Gun&Rose
Autor: Kazuma Kodaka, Zeichner: Kazuma Kodaka


Story:
Nach den ganzen Auseinandersetzungen mit anderen Yakuza-Clans ist wieder eine Zeit der Ruhe eingetreten. Kei Enjoji und sein Freund Ranmaru erholen sich, der einzige, der ihnen im Moment Ärger macht ist Enjojis jüngerer Bruder Kai Sagara.
Sie wissen um seine Liebe zu Araki Masamori, der Nr. 2 des Sagano-Clans, mischen sich jedoch nicht ein, weil die beiden das untereinander klären müssen. Doch das passiert noch nicht. Frustriert sucht Kai Kontakt zu gleichaltrigen Freunden, unter denen auch Tachibana ist und ebenfalls der Sohn eines Yakuza. Die beiden verstehen sich auf Anhieb, und bald weiß Kai auch warum dem so ist. Denn er begleitet Tachibana nach Hause. Dort entdecken sie durch Zufall entdecken, dass Tachibanas Vater seine Tochter Ruriko mit Masa verkuppeln will. Die nun folgende Eifersuchtsszene von Kai bringt so manches ans Licht - nicht nur in der Beziehung der beiden.
Die zweite Geschichte ist Roy und J- B. gewidmet. Um an jemanden heranzukommen, den sie laut Auftrag erledigen sollen, muss sich Roy buchstäblich ausziehen, in der Hoffnung, dass sein älterer Freund rechtzeitig da ist, um ihn aus seiner unangenehmen und gefährlichen Lage zu holen...

Meinung:
Anders als die bisher in Deutschland erschienenen Shonen-ai (in Japan heute "Boy's Love")-Mangas werden in Kizuna nicht nur vage Andeutungen gemacht, wenn sich die Darstellungen auch im erlaubten Rahmen bewegen. Inhalt und Thema der etwas ungewöhnlichen Liebesgeschichte richten sich an ein eher älteres und überwiegend weibliches Publikum, das die schönen Männer mögen wird. Nach den aufregenden Ereignissen geht es jetzt wieder ein wenig ruhiger zu - die Beziehungen stehen wieder im Vordergrund der Erzählungen, auch wenn die Dramatik nicht zu kurz kommt.

Kizuna 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kizuna 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

Positiv aufgefallen
  • Endlich gibt es auch für Frauen einmal schöne Männer zum Anschauen
  • Eine spannende Geschichte, die Lust auf mehr macht!
  • Schöner, detailreicher und realistischer Zeichenstil
Negativ aufgefallen
  • das Thema ist nicht Jedermanns Sache
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(5 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.10.2004
Kategorie: Kizuna
«« Die vorhergehende Rezension
Daisuki 22
Die nächste Rezension »»
Courtney Crumrin und die Wesen der Nacht
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.