SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.649 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - IM – Great Priest Imhoptep 2

Geschichten:
IM – Great Priest Imhoptep 2
Autor und Zeichner:
Makoto Morishita



Story:
Imhotep versucht im modernen Japan Fuß zu fassen, mit der ihm fremden Kultur zurecht zu kommen und zugleich das zu tun, was er schon immer getan hat, nämlich die Magai zu jagen – die Dämonen, die den Menschen am Meisten zusetzen, weil sie diese verderben und peinigen wollen. Allerdings ist das nicht immer einfach, deshalb hat er sich auch noch Hilfe gesucht.

Die Highschool-Schülerin Hinome ist gar nicht davon begeistert, plötzlich in seine Affären mit verwickelt zu sein und um ihr Leben fürchten zu müssen, auch wenn sie die Einsamkeit und Langeweile satt war. Denn die Gegner sind nicht ohne und es scheint sich noch etwas anderes heraus zu kristallisieren – kann es sein, dass ihr neuer Freund nicht nur Jäger ist, sondern auch Gejagter?



Meinung:
Hat sich der erste Band damit beschäftigt, den Mann aus der Vergangenheit in eine ihm völlig fremde Kultur zu katapultieren, mit der er erst einmal zurecht kommen muss, während ihn seine Aufgaben unversehens einholen, so kann in diesem zweiten doch der Charakter ein wenig mehr zur Geltung kommen.

Aber zunächst dominiert die Action, lernt Hinome einmal mehr die Fähigkeiten und das Können ihres neuen magischen Bgleiters kennen, der gegenüber den Magai keine Gnade zeigt und weiterhin eine Spur von Chaos hinterlässt, das langsam auffällt.

Aber die bekommt auch die Gelegenheit mehr über seine Vergangenheit zu erfahren, einen Einblick in sein erstes Leben zu erhalten, was nicht vielen gegönnt ist. Das bringt ihm auch bei den Lesern, nicht nur bei den Figuren Pluspunkte ein.

Allerdings sollte man wieder keine tiefgründige Handlung erwarten, denn die Ereignisse werden hektisch aneinandergereiht, die Rückblenden sind einfach so in das Geschehen eingebettet und die Action darf am Ende über alles andere dominieren.



Fazit:
Alles in allem bleibt IM – Great Priest Imhoptep im zweiten Band ein durchaus unterhaltsamer Action-Manga mit ein paar auflockernden Gags, der aber insgesamt kaum Überraschungen bietet. Die Geschichte ist zwar durchaus kurzweilig, bleibt aber nach Beendigung der Lektüre nicht lange im Gedächtnis.



 IM – Great Priest Imhoptep 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

IM – Great Priest Imhoptep 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551798282

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein paar Hintergründe werden enthüllt
  • Netter Mix aus Action und Comedy
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.02.2019
Kategorie: IM - Great Priest Imhotep
«« Die vorhergehende Rezension
Tunga – Integral 3
Die nächste Rezension »»
Attack on Titan – Before the Fall 13
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.