SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.398 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Infinity Countdown 2: Der Kampf um die Infinity-Steine

Geschichten:
Infinity Countdown 2: Der Krieg um die Infinity-Steine
Original:
Infinity Countdown #2-5
Text: Gerry Duggan
Zeichnungen und Tusche: Mike Hawthorne,Aaron Kuder, Jose Marzahn jr.
Farben: Jordie Bellaire
Übersetzung: Alexander Rösch



Story:
Es begann damit, dass die Guardians of the Galaxy, die sich mit dem Nova-Corps zusammen getan haben, sich mit zwei der Ältesten des Universums herumschlagen mussten, denn der Collector und der Grandmaster zeigen Interesse an den wieder aufgetauchten Infinity-Steinen. Die Kunde verbreitet sich im Universum und es kommt zu großen Schlachten.

Während die genannten sich mit den Raptoren, Chitauri und einem anderen Ältesten herum schlagen müssen, streckt auch Ultron die Hand aus und wird von Adam Warlock aufgehalten. An anderer Stelle treten sogar  Dr. Strange, Black Widow, Silver Surfer und Galactus auf den Plan, um das Verhängnis aufzuhalten.



Meinung:
Und weiter geht es mit dem neuen Event im Marvel-Universum, dass wieder einmal alle möglichen Helden im kosmischen Kampf versammelt. Interessanterweise stehen diesmal sogar einige der Schurken auf der anderen Seite, zeigt sich doch, dass es immer noch schlimmere Monster gibt als sie.

Die Handlung stellt schon einmal die Weichen für spätere Ereignisse – man kann sich eigentlich denken, dass das Ende immer noch genug Fragen offen lässt, denn sowohl die Steine als auch die Protagonisten müssen erst einmal ihre Positionen einnehmen und entsprechend handeln zu können.

Die offenen Fäden aus dem ersten Band werden zusammen geführt, man weiß jetzt, warum sich Adam Warlock so lange in Schlaf versetzen ließ und was es mit einigen Andeutungen auf sich hat. Allerdings bleibt alles an der Oberfläche, denn etwas anderes ist wichtiger.

Der zweite Band kommt als reines Actionspektakel daher, die oft seitenlangen Kämpfe lassen nicht viel Raum und Zeit, um den Hintergrund auszubauen oder die Befindlichkeiten der ein oder anderen Figur zu erörtern. Da es auch immer noch Bezüge zu anderen Serien gibt, hat man immer das Gefühl, es würde etwas fehlen.



Fazit:
Infinity Countdown 2: Der Kampf um die Infinity-Steine wird ebenfalls seinem Namen gerecht, denn auch wenn ein paar Weichen für den Event gestellt und die ersten Fragen beantwortet werden, so stehen doch die kämpferischen Auseinandersetzungen, also die Action und der Heldenkampf wieder im Vordergrund.
:


 Infinity Countdown 2: Der Kampf um die Infinity-Steine - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Infinity Countdown 2: Der Kampf um die Infinity-Steine

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,99

ISBN 13:
978-3741611070

140 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Actionreich und Dramatisch
  • Einige wichtige Fragen werden beantwortet
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.02.2019
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Trinity 4: Die vergessene Welt
Die nächste Rezension »»
Doctor Strange 8: Hölle auf Erden
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.