SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.398 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blue Flag 2

Geschichten:
Blue Flag 2
Autor und Zeichner:
Kaito

Story:
Taichi ist froh darüber, dass er wenigstens noch seinen Jugendfreund Thoma in der Klasse hat, nachdem der Beginn des letzten Highschool-Jahres alles durcheinander gewirbelt hat. Und inzwischen hat er sich auch mit Mita Futaba angefreundet, die ihn allerdings gebeten hat, ihn mit dem Mädchenschwarm Thoma bekannt zu machen. Nur irgendwie entwickelt der ebenfalls Gefühle für ihn, und die bleiben nicht unerwidert.

Noch weiß allerdings keiner, wie es hinter den Stirnen der anderen aussieht, denn andere Probleme warten auf sie. Thoma ist überfordert davon, das Cheerleader-Team beim Sportfest zu leiten, deshalb bittet er Taichi und Futaba um Hilfe. So eng aufeinander klebend, kann viel geschehen, und tatsächlich passiert Futaba bei der Feier ein Missgeschick, das alles auf den Kopf stellt und ihre Freundschaft gefährdet.



Meinung:
Weiter geht es mit den drei Freunden, die zwar merken, dass sie gut miteinander auskommen, deren Gefühle aber auch alles durcheinander bringen könnten, wenn sie diese nur zum Vorschein bringen würden. Während sie vordergründig gut miteinander auskommen, brodelt es in den Herzen der Jugendlichen.

Futaba hofft immer noch darauf, dass Thoma sie endlich als Mädchen wahr nimmt und mit ihr geht, Taichi weiß nicht so recht mit wem er sich verbunden fühlt und Thoma traut sich ganz offensichtlich nicht, dem anderen Jungen seine Liebe zu gestehen.

Das Sportfest bringt sie alle enger zusammen und das ist der erste Moment, in dem die wahren Gefühle kurz an die Oberfläche schwappen – mit entsprechenden Folgen. Kaito spinnt die Geschichte also spannend weiter und nimmt sich bewusst die Zeit, die Wahrnehmung und Gedanken der jungen Leute zu analysieren.

Die Darstellung ist sehr lebensnah und wird doch mit leichter Feder erzählt, so dass das Geschehen nicht all zu dunkel wirkt. Auf der anderen Seite bleibt die Handlung eher ernst und einfühlsam, zerstört die Atmosphäre nicht durch irgendwelche sinnfreien Albernheiten.



Fazit:
Blue Flag behandelt auch im zweiten Band das Thema Liebe mit sehr viel Feingefühl und Lebensnähe und lässt ein Gefühl von Realismus aufkommen, denn die Handlung ist zwar quirlig, erspart sich aber Albernheiten und nimmt sich auf der anderen Seite sehr viel Zeit für das, was in den Figuren innerlich vor sich geht.



Blue Flag 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blue Flag 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7.99

ISBN 13:
978-3551710628

224 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Lebensnah und warmherzig erzählt
  • Intensiv und glaubwürdig erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.02.2019
Kategorie: Blue Flag
«« Die vorhergehende Rezension
Thor 1: Rückkehr des Donnerers
Die nächste Rezension »»
Berlin - Gesamtausgabe
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.