SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.508 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - 12 Jahre 9

Geschichten:
12 Jahre 9
Autor und Zeichner:
Nao Maita



Story:
Weiter geht es mit den Liebesgeschichten in einer Klasse der 12-jährigen. Gerade für die Mädchen wird das zu einem immens wichtigen Thema. Auch Kako hat damit zu kämpfen, denn sie ist sehr schüchtern und ängstlich, traut sich nicht wirklich an irgendwelche Jungen heran.

Doch nun scheint Bewegung in Sachen Liebe zu kommen, denn Kako kommt endlich ihrem geliebten Kokinata näher und wird von diesem schließlich sogar zur Halloween-Party eingeladen, so dass sie vielleicht endlich zeigen darf, wie sie auch sein kann. Und sie ist da nicht die einzige.



Meinung:
Hanabi und Yui haben ihr Glück gefunden, nun scheint die Künstlerin in ihrer Serie auch noch andere Klassenkameradinnen mit Freunden versorgen wollen und macht quasi munter weiter. Der Stab wird diesmal an Kako weitergereicht.

Die erste Hälfte des Bandes beantwortet, ob sie es schafft, endlich mit ihrem geliebten Kokinata zusammen sein zu dürfen. Und was könnte dafür besser sein als die Bühne einer Halloweenparty. Dann geht es gleich winterlich weiter, denn eine Schneeballschlacht kann auch Verbindungen knüpfen.

Und nicht zuletzt muss am ende Marin zeigen, dass auch sie dazu bereit ist, neue Erfahrungen zu machen – wie gewohnt in dem leichtfüßgen und liebenswerten Stil, der der Künstlerin eigen ist und Spaß zu machen scheint. Denn immerhin bleibt sie auf Erfolgskurs.

Alles in allem bleibt die Geschichte auch weiterhin lebensnah und dürfte so vor allem jüngere Leserinnen erreichen, die mit ähnlichen Gefühlen zu kämpfen haben und manchmal auch nicht wissen, wo sie selbst gerade mit sich dran sind. Hier werden sie liebevoll und warmherzig aufgeklärt und die Künstlerin macht ihnen Mut.



Fazit:
12 Jahre ist auch weiterhin eher ein Maga, der jüngere Leserinnen begeistern dürfte, denn die Lebenswelt dieser Altersklasse wird gekonnt und einfühlsam eingefangen. Darunter leidet zwar die Spannung und der Überraschungswert für ältere Leser, aber das macht die nette Erzählweise wieder wett.



12 Jahre 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

12 Jahre 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,99

ISBN 13:
978-3551757173

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Wie immer sehr warmherzig erzählt
  • Handlung und Figuren sind lebensnah und glaubwürdig dargestellt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.04.2019
Kategorie: 12 Jahre
«« Die vorhergehende Rezension
Sakura – I Want to eat your pancreas 2
Die nächste Rezension »»
Alice in Murderland 9
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.