SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.554 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - This lonely Planet 8

Geschichten:
This Lonely Planet 6
Autor und Zeichner:
Mika Yamamori



Story:
Fumi könnte eigentlich glücklich sein, denn Akatsuki Kibikino hat ihr seine Liebe eingestanden, auch wenn das recht ungeschickt rüber gekommen ist. Und die Tatsache, dass er seltsam reagiert hat, als sie bei den Vorbereitungen fürs Schulfest von einem Mitstreiter umarmt wurde, spricht auch Bände.

Immerhin ist Eito kein weiterer Bewerber um ihre Hand, sondern eher ein Kumpel und Freund, der Fumi die Augen öffnet und ihr klar macht, dass der Schriftsteller sich einfach nicht richtig ausdrücken kann und vermutlich sogar mehr Fehler in der Beziehung macht, als sie. Kann das dem Mädchen endlich weiter helfen?



Meinung:
Weiter geht es mit dem Hin und Her zwischen dem jungen Mädchen und dem um einige Jahre älteren, aber in der Liebe ebenso ungeschickten Schriftsteller, der sich zwar in Worten sehr gut ausdrücken kann, aber bei den Taten so seine Schwierigkeiten hat.

Das Mädchen ist sichtlich verwirrt und scheint Schützenhilfe zu brauchen, die sie etwas weiter bringt, aber die Unsicherheiten bleiben natürlich und sorgen dann auch noch für die entsprechende Panik und weitere Missverständnisse.

Außerdem ist es bald an ihr, sich wieder Befürchtungen zu machen. Man merkt also, die Künstlerin hält die Spannung weiterhin aufrecht. Ob das aber noch ziehen kann, steht auf einem anderen Blatt, denn sowohl der Schriftsteller als auch die Schülerin haben immer noch nicht viel dazu gelernt.

Die Geschichte mäandert nämlich schon wieder dahin und wärmt alte Konflikte und Probleme wieder auf, bei denen deutlich wird, dass die Figuren eigentlich nichts dazu gelernt zu haben scheinen, was ziemlich schade ist und die Handlung auf der Stelle treten lässt.



Fazit:
Romantischen Herzen wird This lonely Planet auch weiterhin gefallen, aber die Geschichte enttäuscht diesmal besonders, da die Hauptfigur mit bereits bekannten Problemen konfrontiert wird und leider beweist, dass offensichtlich nichts dazu gelernt hat und erneut in die passive und damit langweilige Rolle rutscht.



This lonely Planet 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

This lonely Planet 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-2889210626

184 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Warmherzig und lebensnah erzählt
Negativ aufgefallen
  • Die Geschichte tritt erneut auf der Stelle
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.04.2019
Kategorie: This lonely Planet
«« Die vorhergehende Rezension
Meine lesbische Erfahrung mit Einsamkeit
Die nächste Rezension »»
Zwischen dir und mir 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.