SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.617 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Legende von Azafareo – Im Dienste des blauen Drachen 1

Geschichten:
Die Legende von Azafareo – Im Dienste des blauen Drachen 1
Autor und Zeichner:
Shiki Chitose



Story:
Anstatt den Drachen zu bekämpfen, der sich im Palast des Königs eingenistet hat, kümmern sich die Bediensteten um ihn und bringen immer wieder neue Mädchen zu ihm, die ihn direkt bedienen und versorgen sollen. Rukul ist die letzte dieser Auserwählten und wird zunächst durch die ruppige Art des Drachen verschreckt. Doch dann lernt sie ihn bald besser kennen.

Auch wenn er sich manchmal nicht benimmt und sie zuerst wie alle anderen auf Distanz hält, erwächst doch bald eine enge Freundschaft zwischen den beiden, was andere im Palast nicht gerne sehen. Aber Rukul und der Drache lassen sich nicht beirren – ist das Mädchen doch die einzige, die sich wirklich Sorgen um ihn zu machen scheint …



Meinung:
Um den blauen Drachen im Palast ranken sich natürlich so einige Legenden, wen sollte das wundern? Aber die Geschichte wäre zu simpel, würden nicht ein paar Geheimnisse dazu kommen, die dafür sorgen, dass die Geschichte auch noch etwas Unterbau erhält.

Wie alle Heldinnen, die eine aktivere Rolle übernehmen sollen, ist Rukul nicht nur süß anzuschauen, sondern auch neugierig. Zwar hält sie sich zunächst an die Regeln und bleibt scheu, beginnt aber auch mehr Interesse zu zeigen, als die Beziehung zwischen ihr und dem Drachen intensiver wird.

Die Geschichte folgt bisher einem eher klassischen Handlungsmuster, das für erfahrene Leser leicht zu durchschauen ist, denn einige der Geheimnisse sind eher leicht zu durchschauen und nicht unbedingt die große Überraschungen, wenn man bereit ist, genauer hinzuschauen. Außerdem lassen auch die romantischen Gefühle nicht lange auf sich warten.

Alles in allem erweist sich die Serie schon im Auftakt als solides Fantasyabenteuer, das vermutlich weniger auf Action und Kämpfe setzten wird, als auf Magie, Hofintrigen und letztendlich Liebe. Aber noch sind der Handlung alle Wege offen, obwohl erste Weichen gestellt sind.



Fazit:
Die Legende von Azafareo – Im Dienste des blauen Drachen bietet seichte, wenn auch sehr liebevoll erzählte Fantasy, bei der vieles schon klar zu sein scheint und sich die besonderen Überraschungen in Grenzen halten, die Spannung aber durch die sympathischen Charaktere aufrecht erhalten wird.



Die Legende von Azafareo – Im Dienste des blauen Drachen 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Legende von Azafareo – Im Dienste des blauen Drachen 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Altraverse

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3963582608

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Sympathischen Figuren tragen die Handlung
  • Für alle Fans von Magie und Hofintrigen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.03.2019
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Korosensei Quest 3
Die nächste Rezension »»
Amerika
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.