SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.402 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Moriarty the Patriot 3

Geschichten:
Moriarty the Patriot 3
Autor:
Ryosuke Takeuchi
Zeichner: Hikaru Miyoshi



Story:
Hat James einen ebenbürtigen Gegenspieler gefunden, oder vielleicht auch jemanden, den er auf seine Seite ziehen kann. Der junge Sherlock Holmes jedenfalls weckt sein Interesse. James beschließt, ihm einen Mord anzuhängen und gleich zu instrumentalisieren, denn das adlige Opfer hat auch genug Dreck am Stecken.

Wenn Sherlock den Fall also bravourös löst, dann ist mit ihm weiter zu rechnen. Andererseits wartet auch andere Arbeit auf James und seine Freunde. Immer wieder verschwinden arme Kinder aus London. Sie werden nach Dartmoor verschleppt, um die Vergnügen perverser Adliger zu dienen, etwas, was die Moriarty-Brüder und ihre Verbündeten nicht zulassen wollen.



Meinung:
Mit Sherlock hat der große Gegenspieler von James Moriarty die Bühne betreten und damit legt die Handlung noch einen Zahn zu, denn es gibt jede Menge Zitate – auch bekommen es die Brüder nun mit jemandem zu tun, der genau so klug ist wie sie.

Auf der anderen Seite stellt sich natürlich auch die Frage, auf welcher Seite Holmes eigentlich steht, oder ob er sich überhaupt instrumentalisieren lassen will. Die Spannung steigt jedenfalls durch das nette Katz-und-Maus-Spiel, während die Künstler auch weiterhin am Ruf ihres schurkischen Helden arbeiten

James Moriarty und ihre Brüder sind zweifelsfrei Terroristen. Sie schrecken vor Mord und Gewalt nicht zurück, um ihre Ziele durchzusetzen und benutzen andere Menschen dafür, auch wenn ihre Absichten eigentlich nobel sind, da sie für die Armen und Schwachen einstehen, die natürlich keine Lobby haben.

In der Hinsicht funktioniert der Manga wunderbar und interpretiert die Geschichten von Sir Arthur Conan Doyle auf eine erfrischende und unterhaltsame Art und Weise. Man merkt, dass die Künstler sehr sauber recherchiert haben und glaubwürdige Szenarien im Rahmen ihrer Möglichkeiten erschaffen haben. Die Serie hat jedenfalls ordentlich zugelegt und macht auch weiterhin jede Menge Spaß.



Fazit:
Moriarty the Patriot überzeugt in diesem Band mehr denn je, denn das Katz-und-Maus-Spiel zwischen ihm und Sherlock macht einfach nur Spaß, ebenso wie die interessant und sehr ungewöhnlich interpretierten Zitate aus den Geschichten von Doyle selbst.



Moriarty the Patriot 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Moriarty the Patriot 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 9,99

ISBN 13:
978-3551731050

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein Bösewicht mit Moral und Verstand
  • Der Konflikt mit Sherlock Holmes entfaltet sich
  • Viele interessant interpretierten Zitate aus Doyles Werken
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.04.2019
Kategorie: Moriarty the Patriot
«« Die vorhergehende Rezension
Goblin Slayer Year One 1
Die nächste Rezension »»
Batman und Wonder Woman: Der Ritter und die Prinzessin
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.