SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.735 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Takane & Hana 6

Geschichten:
Takane & Hana 6
Autor und Zeichner:
Yuki Shiwasu



Story:
Zu Weihnachten scheint noch alles in Butter zu sein, denn Takane erlaubt sich, Hana zu überraschen und ihr auch ansonsten eine turbulente und spannende Zeit zu bereiten. Doch das ändert sich schon wenige Wochen später – da verschwindet er plötzlich von der Bildfläche und das Mädchen weiß nicht warum. Statt dessen stellen sich andere Fragen.

Sie ahnt ja nicht, dass Takanes Großvater seinem Enkel eine Lektion erteilen will, indem er alle Konten sperren lässt und ihm so gut wie alles nimmt. Ganz offensichtlich soll er Bescheidenheit lernen und zu verstehen, was Arbeit wirklich bedeuten kann. Und so lange er das nicht tut, ist es mit dem fröhlichen Leben als Erbe vorbei.



Meinung:
Eigentlich lief es mit den beiden jungen Helden in den letzten Bänden schon viel zu gut, waren die meisten Missverständnisse nur Banalitäten und auch ihre Umgebung schien sich an den Altersunterschied zwischen den beiden gewöhnt zu haben.

Deshalb muss die Künstlerin nun zu anderen Maßnahmen greifen, um wieder Pep in die Geschichte zu bringen, und wie könnte das besser passieren, indem der bornierte Firmenerbe gründlich abstürzt, weil ihm alles aber auch alles von seinem Großvater genommen wird.

Die erste Auswirkung ist, dass er sich natürlich erst einmal wortlos aus seinem Freundeskreis zurückzieht und vor allem Hana nicht mehr kontaktiert, obwohl diese ihn doch eigentlich bestens verstehen müsste – aber wie so oft dominiert schlichtweg der Stolz.

Immerhin kommt so ein wenig frischer Wind in die schon ein wenig eingefahrene Geschichte, auch wenn man sich als Leser vermutlich keine Sorge um ein Happy End machen muss. Aber es wird interessant zu sehen, ob der junge Firmenerbe seine Lektion lernen wird.



Fazit:
Takane & Hana bringt durch eine überraschende Wendung im sechsten Band wieder ein wenig Spannung in die Geschichte und sorgt dafür, dass ein paar Karten neu gemischt werden und die Spannung wieder anzieht, denn nun beginnt scheinbar Takanes Bewährungsprobe.



Takane & Hana 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Takane & Hana 6

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551727091

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine überraschende Wendung bringt frischen Wind
  • Die Figuren erhalten wieder etwas mehr Profil
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.04.2019
Kategorie: Takane & Hana
«« Die vorhergehende Rezension
Vampire x Junior 1
Die nächste Rezension »»
Im Schatten der Sonne
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.