SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.323 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - BATMAN - DIE VORGESCHICHTE ZUR HOCHZEIT

Geschichten:
Your Big Day/ Vor der Hochzeit, Kapitel 1
Autor: Tom King; Zeichner und Tusche: Clay Mann; Farben: Jordie Bellaire

In Sickers and in Health/ Vor der Hochzeit, Kapitel 2
Autor: Tim Seeley; Zeichner und Tusche: Javier Hernandez, Hugo Petrus, Otto Schmidt; Farben: John Kalisz

From This Day Forward/ Vor der Hochzeit, Kapitel 3
Autor: Tim Seeley; Zeichner: Brad Walker, Otto Schmidt; Tusche: Andrew Hennessy und Mick Gray; Farben: Jordie Bellaire

For Richer or for Poorer/ Vor der Hochzeit, Kapitel 4
Autor: Tim Seeley; Zeichner und Tusche: Travis Moore, Otto Schmidt; Farben: Tamra Bonvillain

For Better or for Worse/ Vor der Hochzeit, Kapitel 5
Autor: Tim Seeley; Zeichner: Minkyu Jung, Otto Schmidt; Tusche: José Marzán Jr.; Farben: Jordie Bellaire

Till Death Do Us Part/ Vor der Hochzeit, Kapitel 6
Autor: Tim Seeley; Zeichner und Tusche: Sami Basri, Otto Schmidt; Farben: Jessica Kholinne

Story:
Batman und Catwoman wollen heiraten. Und so kommt es, dass die beiden natürlich auch einen Junggesellen-/ Junggesellinnenabschied feiern wollen – oder müssen. Dass dieser Abschied von der Vogelfreiheit eine ganz eigene Dynamik entwickeln kann, vor allem, wenn Batmans selbst ernannter bester Freund, der Joker, nicht zur Hochzeit eingeladen ist, davon erzählt dieser Band.

Meinung:
Große Ereignisse werfen (meist) ihre Schatten voraus. Und wie im wahren Leben, so ist es auch in der Comicwelt des dunklen Ritters. Als dieser vor einigen Monaten in der deutschen Heftserie seiner immer mal wieder „On/Off-Geliebten“ einen Antrag machte, wird nicht wenigen Fans ein „Na endlich“ durch den Kopf gegangen sein. Dass diese Entscheidung Konsequenzen haben muss, immerhin sind beide Charaktere für eine gewisse Extravaganz bekannt, lag auf der Hand. Denn nahezu kein Held aus dem DC-Kosmos hat eine so illustre und beeindruckende Schar ein Feinden und Freunden. Und so erleben die Mitglieder der Bat-Familie alle ihren jeweils eigenen Beitrag im Vorspiel zur Hochzeit.

Der ehemalige Robin Jason Todd alias Red Hood, soll dafür sorgen, dass Catwoman einen angenehmen Abend mit ihren Freundinnen hat. Nur wurde die Rechnung ohne Anarky gemacht.
Damian Wayne, seines Zeichens aktueller Robin und Sohn von Bruce Wayne und Talia al Ghul, bekommt es dagegen mit einer ganz anderen Herausforderung zu tun. Er muss sich den Schwierigkeiten einer passgenauen Maßabnahme für sein Hochzeitsoufit stellen. Dumm nur, dass der Schneider ein Attentäter im Dienste seines Großvaters Ra’s  al Ghuls ist. Und der ist über die Nachricht der anstehenden Hochzeit seines Langzeitwidersachers alles andere als begeistert.
Nightwing dagegen kommt die ehrenvolle und entspannte Aufgabe zu, den Junggesellenabschied seines ehemaligen Mentors zu organisieren. Allerdings wird der geplante Entspannungsausflug zum Angeln in einer Taschendimension durch das plötzliche Auftauchen von Hush sabotiert.
Batgirl wiederum muss sich mit dem Schwergewicht in Sachen Rätseln – dem Riddler – auseinandersetzen. Dieser kann es kaum fassen, dass Batman sich binden möchte und wird und will das Geheimnis dahinter lüften. Und so sieht sich Batgirl schneller als ihr lieb ist in einem Rätselrennen, in dem es um nicht mehr als das Leben von fünf Geiseln geht.
Die vier Geschichten werden alle von der Rahmenhandlung getragen, dass der vermeintlich „beste Freund“ des dunklen Ritters, ein gewisser Harlekin des Hasses, nicht zur Hochzeit eingeladen wurde. Und so kommt es, dass dieser eine Spur von Chaos, Mord und Wahnsinn hinterlässt, in dessen Fahrtwasser auch seine Ex-Geliebte Harley Quinn gerät, die alles versucht, um die Hochzeit ihrer Freundin Catwoman vor dem Joker zu schützen. Doch gegen den Wahnsinn von Batmans Nemesis scheint mal wieder kein Kraut gewachsen.

Der Band beinhaltet alle Vorgeschichtsteile auf dem Weg zur Hochzeit von Batman und Catwoman. Autor von allen Geschichten, das Einführungskapitel ausgenommen, ist Tim Seeley, dessen Art man den Storys in positivem Sinne anmerkt. Alle Kapitel durchzieht ein feiner Hauch Absurdität und schwarzen Humors, der sich selbst nicht all zu ernst nimmt – mit Ausnahme von den Momenten, in denen Joker richtig in Fahrt kommt oder man die Ergebnisse seines Handelns sieht.
Und damit ist der Band entgegen den Erwartungen richtig unterhaltsam. Natürlich liegt kein hochgradiges Autorencomic vor, das Preise en masse abräumen wird – ganz im Gegenteil. Dafür ist es zu trivial, sogar für die Haupthandlung um die Hochzeit recht unbedeutend. Alles Wichtige dazu geschieht in der Heftserie Batman, die ebenfalls bei Panini erscheint. Aber es ist ein Comicband, der den geneigten Batman-Fan einfach gut unterhält und ihm das eine oder andere Schmunzeln ins Gesicht zaubert oder auch ab und an den Atem stocken lässt, wenn der Joker in Fahrt kommt. Und mehr wollte Tim Seeley mit seinen Geschichten ganz offenbar auch gar nicht erreichen, was ihm aber sehr gut gelungen ist.
Grafisch wird er eher zweckmäßig unterstützt, wobei gesagt sei, dass die Zeichnungen von Clay Mann, der für das Einleitungskapitel und Otto Schmidt, der die Epiloge der Kapitel gezeichnet hat, herausstechen und sich wohlwollend abheben.

Panini veröffentlicht die Vorgeschichte im einfachen Softcover. Extras sucht man außer den abgebildeten US-Covern und einer Einleitungsseite sowie dem informativen Nachwort vergebens. Dennoch sei dem geneigten Batman-Fan dazu geraten, den Band nicht einfach im Regal stehen zu lassen, sondern zumindest einmal reinzuschauen.

Fazit:
Mit BATMAN – DIE VORGESCHICHTE ZUR HOCHZEIT legt Panini die komplette Strecke an Begleitcomics zu Batmans Abschied aus der Junggesellenzeit vor. Bis auf das Einleitungskapitel ist für alle Geschichten Auto Tim Seeley verantwortlich, der einen mehr als routinierten Job abliefert. Allen Kapiteln ist ein feiner Humor zu eigen, der auch mal etwas schwarz daher kommt. Dabei sind die Geschichten nicht wirklich essentiell für das Hauptereignis Hochzeit. Dieses wird in der Heftserie Batman und einem eigens erscheinenden Album abgehandelt. Es macht den Band aber nicht minder unterhaltsam. Wer also Spaß an der Bat-Family hat, absurde Geschichten mag oder einfach alles um Batmans großes Ereignis wissen will, dem sei zumindest zu einem „Reinschauen“ geraten.

BATMAN - DIE VORGESCHICHTE ZUR HOCHZEIT - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

BATMAN - DIE VORGESCHICHTE ZUR HOCHZEIT

Autor der Besprechung:
Martin Ebert

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 15,99

ISBN 10:
3741611452

ISBN 13:
9783741611452

132 Seiten

Positiv aufgefallen
  • absurde, mitunter schwarzhumorige und spannende Geschichten
  • tolle stimmungsvolle Zeichnungen von Clay Mann und Otto Schmidt...
Negativ aufgefallen
  • zweckmäßige Zeichnungen von den anderen Künstlern
  • Geschichten absolut nicht notwendig für das Hauptereignis "Hochzeit"
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.04.2019
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Das Land der Juwelen 4
Die nächste Rezension »»
Meine lesbische Erfahrung mit Einsamkeit
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.