SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.449 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Vigilante – My Hero Academia Illegals 3

Geschichten:
Vigilante – My Hero Academia Illegals 3
Autor:
Hideyuki Furuhashi
Zeichner: Betten Court
Original Story: Kohei Horikoshi



Story:
Auch in der Schule, in einem so langweiligen Fach wie Sozialkunde sind die Vigilantes ein Thema, denn wo stehen sie in der Gesellschaft? Auf der Seite des Gesetzes wie die Helden oder sind sie doch eher Schurken. Eigentlich will sich Koichi ja nicht damit beschäftigen, denn er hat wichtigeres zu tun.

Aber dann heftet sich ausgerechnet Makoto-senpai an seine Fersen, die für einen Aufsatz mehr über die Vigilantes herausfinden will, auch wenn ihr älterer Bruder davon nicht begeistert, ist hat er doch in der Polizeiarbeit genug mit denen zu tun …



Meinung:
Der dritte Band ist eine Mischung aus romantischer Komödie und Abenteuer, denn Koichi, der eigentlich nur weiter als „The Crawler“ gutes tun will, bekommt es jetzt mit jemandem zu tun, der ihm gleich in mehrfacher Hinsicht gefährlich werden kann.

Allerdings findet er zusammen mit Makoto auch eine ganze Menge über das „Hero“-System heraus. Sind eigentlich nicht gar die Vigilantes die wahren Helden, weil sie einzig und allein ihrem Gewissen folgen und nicht den Vorgaben der Regierung?

Und werden nicht sogar einige wichtige Tatsachen unter den Tisch gekehrt? Das bringt ihn zum Nachdenken, auch als seine Mutter auftaucht, die von seinem Doppelleben genau so wenig weiß wie alle anderen. Nur gut, das sein Mentor zu wissen scheint, was zu tun ist.

Tatsächlich entwickelt sich die Serie langsam, bietet doch mehr als das übliche Helden-gegen-Schurken-Gekloppe. Tatsächlich merkt man an diesem Band, dass sich der Künstler offensichtlich mehr zu der Welt gedacht hat und dies nun in allen Facetten zeigen will, auf die übliche quirlige Art.



Fazit:
Vigilante – My Hero Academia Illegals mag zwar augenzwinkernd erklärt werden, bietet in diesem Band aber erstmals nachdenkenswerten Hintergrund, der der ganzen Welt mehr Farbe gibt und vieles in Frage stellt, was man als gegeben hingenommen hat.



Vigilante – My Hero Academia Illegals 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Vigilante – My Hero Academia Illegals 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551717269

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Amüsant und eigenwillig wie immer
  • Die schräge Geschichte bekommt Hintergrund
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.05.2019
Kategorie: My Hero Academia
«« Die vorhergehende Rezension
Die Unheimlichen – Unterm Birnbaum
Die nächste Rezension »»
Sacrifice to the King of Beasts 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.