SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.449 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kinder des Fegefeuers 4

Geschichten:
Kinder des Fegefeuers 4
Autor und Zeichner:
Karakarakemuri



Story:
Mit einer erschütternden Nachricht kehrt der ehrenhafte  Samurai Sakichi an den Hof seines Herrn zurück, muss er doch mitteilen, dass die Zwillinge, die den Schrei gehütet haben, beide ums Leben gekommen sind. Immerhin weiß er ein wenig mehr über das Gefäß der Schlange Orochi und die Magie, die zur Bannung nötig ist.

Deshalb erhält er den Auftrag, in den Schrein zurück zu kehren und die Stelle des Hüters einzunehmen, um die Aufmerksamkeit aller Feinde auf sich zu lenken. Denn die Suche nach dem Artefakt, den Schriftrollen und der Magie spitzt sich zu – immer mehr Parteien sind daran interessiert, diese Macht an sich zu bringen …



Meinung:
Verzwickt war die Geschichte ja schon vorher, weil es so viele widersprüchliche Aussagen über die Totenkopf-Hozuki und das Gefäß er Schlage Orochi gegeben hat. Immerhin hat Saikichi eine ordentliche Arbeit geleistet und viel herausgefunden – aber auch Begehrlichkeiten geweckt.

Und die kommen jetzt zu tragen, denn auch wenn sich die Schreinhüter-Zwillinge im Moment in Luft aufgelöst haben, kann man sicher sein, dass die beiden boshaften Jugendlichen immer noch präsent sind – zumindest hat der junge Samurai den Verdacht.

Derweil versucht er im Schrein weiter nach den Antworten auf die Fragen zu suchen, die er immer noch hat, denn vieles ist immer noch ziemlich unklar, und jede Aussage die dazu kommt, macht das ganze Chaos verwirrender – sicher ist nur eines – die Macht der Schlange ist gefährlich – nicht nur für die Nutzer, sondern auch für Japan selbst.

Auch diesmal wird der Hintergrund ausgebaut und langsam aber sicher nehmen auch die Figuren ihre Rollen ein, die man bereits aus der Historie kennt, auch wenn die Mythologie vermutlich eher eine Verquickung vielder Legenden ist. Neben der Action sorgen auch die vielen ungelösten Geheimnisse wieder für Spannung, und das lässt die Serie auch weiterhin aus der Masse der Samurai-und-Ninja-Mangas herausragen.



Fazit:
Kinder des Fegefeuers bietet neben handfester Action, auch diesmal jede Menge Geheimnisse und verwirrende Intrigen, die mehr denn je die Spannung tragen und neugierig auf mehr machen, weil immer noch offen ist, wer am Ende die Macht in Händen halten darf und welche Auswirkungen das haben wird.



Kinder des Fegefeuers 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kinder des Fegefeuers 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-2889511501

232 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessante Entwicklungen im Hintergrund
  • Weitere Intrigen werden aufgebaut und sorgen für Spannung
  • Kluger Mix aus Fantasy, Mystery und Historie
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.05.2019
Kategorie: Kinder des Fegefeuers
«« Die vorhergehende Rezension
Captain Berlin 9
Die nächste Rezension »»
Mein heißer Mitbewohner
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.