SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.550 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ayanashi 1

Geschichten:
Ayanashi 1
Autor und Zeichner:
Yukihiro Kajimoto



Story:
Ayanashi nennt man die Verbrecher, die an die Oberfläche der Welt geschickt worden sind. Die überlebenden Menschen haben sich tief unter die Erde zurück gezogen, wo sie vor den Oni sicher sind, die die Erdoberfläche verwüstet haben und dort immer mehr Dunkelheit verbreiten.

Deshalb kennen Sierra und Torin auch nicht viel anderes als ihre Stadt. Als sie eines Tages einen heruntergefallenen Eimer nachgehen, entdecken sie einen Jungen, der erst nichts mit ihnen zu tun haben will. Aber durch ihre Beharrlichkeit finden sie heraus, dass er Holo heißt und von der Oberfläche kommt .. ist er einer der Ayanashi?



Meinung:
Der erste Band dient noch dazu, die Welt und ihre Figuren dieser postapokalyptischen Serie mit vielen Fantasy-Elementen einzuführen. Man lernt also zunächst die sicher scheinende Enklave kennen, in der Sierra und Torin aufgewachsen sind

Die Kinder kennen zwar die Geschichten über die Ayanashi, aber sie sind auch neugierig genug, Vertrauen zu dem fremden Jungen zu fassen, der etwa in Sierras Alter sein muss und sind so seiner Helfer – und auch die der Leser. Holo bleibt zunächst geheimnisvoll. Aber auch er hat eine Vorgeschichte, die nach und nach durch kleine Rückblenden enthüllt wird.

Das Thema ist nicht neu, denn Holo ist gleichzeitig auch ein Auserwählter, der trotz seiner Jugend schon weiß, wie er die Oni töten muss. Die Geschichte ist dennoch recht unterhaltsam, weil sie mit einer gewissen Naivität und Kindlichkeit erzählt wird, die auch jüngere Leser ansprechen kann und dabei doch genug Action und Geheimnisse für ältere Fans bietet.

Um zu sehen, welche Richtung die Saga einschlagen wird, muss man ihr wohl noch eine weitere Chance gegen, aber der Auftakt ist schon einmal vielversprechend, auch wenn der rote Faden zunächst eher sehr dünn bleibt.



Fazit:
Ayanashi dürfte mit seiner Gestaltung so wohl in erster Linie Fans düsterer und actionreicher Fantasy anziehen, die eine gute Mischung aus Humor, Naivität und Spannung mögen, unter die auch ein Hauch von Horror gemischt wurde.



Ayanashi 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ayanashi 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Cross Cult

Preis:
€ 10.00

ISBN 13:
978-3964331007

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Geheimnisse erhalten die Spannung
  • Ein guter Mix aus niedlichem Abenteuer, Action und Horror
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.06.2019
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Batman – Kaputte Stadt und weitere Geschichten
Die nächste Rezension »»
Zwischen dir und mir 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.