SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.511 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Skip Beat! 42

Geschichten:
Skip Beat 42
Autor und Zeichner:
Yoshiki Nakamura



Story:
Weiter geht es mit dem Casting für Kyoko, denn sie hat sich eine weitere Anhörung erkämpfen können und geschafft, den Regisseur zu überzeugen, ihr noch einmal eine richtige Chance zu geben. Nun muss sie nur noch ihre ärgste Rivalin besiegen, aber Kimiko Morizumi kämpft mit allen Mitteln.

Da ist Kyoko schon von Koga durcheinander gebracht worden, da der sie offen gefragt hat, ob sie Ren Tsuruga liebt, und genau dass nutzt die Feindin auch noch schamlos aus, weiß genau wo sie ansetzen muss, um Kyoko außer Gefecht zu setzen. Doch für wie lange?



Meinung:
Die Serie macht da weiter wo sie im letzten Band aufgehört hat, denn immerhin kämpft Kyoko nun um eine anspruchsvollere Rolle, die sie endgültig aus dem Status einer Praktikantin erheben dürfte und zu einer richtigen Schauspielerin machen.

Allerdings offenbart das Mädchen dabei einige immer noch sehr schwer wiegende Schwächen, die ihr bei dem Casting durchaus das Genick brechen könnten. In dieser Hinsicht ist sie auch immer noch der Neuling, dem die anderen mehr vor machen können.

Immerhin tut sich auch im Hintergrund etwas, denn der Chef der Agentur deutet nicht nur Ren gegenüber an, welche Pläne er mit dem Mädchen hat und was er in ihr inzwischen sieht. Und er erinnert den jungen Schauspieler daran, welche Verantwortung er gegenüber Kyoko hat.

Alles in allem mag die Geschichte vielleicht immer noch nicht wirklich voran kommen und zieht sich diesmal etwas, weil die Szenen zu lange auf den gleichen Themen herum reiten, aber insgesamt schafft es die Handlung auch weiterhin in den Bann zu schlagen.



Fazit:
Skip Beat! spinnt den Faden weiter, der in den letzten Bänden begann und erzählt die Geschichte mit einer ordentlichen Routine weiter, die über die auftretenden Längen hinwegtröstet.



Skip Beat!  42 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Skip Beat! 42

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551772572

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessante Entwicklungen im Hintergrund
  • Wieder einmal muss Kyoko ihre Schwächen überwinden
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.06.2019
Kategorie: Skip Beat!
«« Die vorhergehende Rezension
Die Reise des Marcel Grob
Die nächste Rezension »»
Please love me 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.