SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.508 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Catwoman 1: Copycats

Geschichten:
Catwoman 1: Copycats
Original:
Catwoman #1-6
Autor: Joelle Jones
Zeichnungen: Joelle Jones, Fernando Blanco
Farbe: Laura Allred, John Kallsz
Übersetzung: Carolin Hidalgo



Story:
Sie hätte es tun können, ihren Gefühlen nachgeben und Bruce Wayne alias Batman heiraten können, doch im letzten Moment hat sich Selina Kyle anders entschieden. Der Drang nach Freiheit ist bei ihr stärker gewesen als die Liebe – und so flieht sie regelrecht nach Kalifornien, um ein neues Leben zu beginnen. Aber auch im beschaulichen Villa Hermosa hat sie keine wirkliche Ruhe.

Zwar versucht sie zunächst ihre Schuldgefühle und ihren Liebeskummer durch den Besuch von Partys zu kompensieren und vergessen oder in ihrem Kostüm durch die Nacht zu streifen, doch ruhe gönnt ihr keiner, streifen doch mit einem Male Nachahmerinnen durch die Stadt und sorgen dafür, dass die Polizei sie verdächtigt. Das kann Selina nicht auf sich sitzen lassen.



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Wie nahe Selina Kyle Bruce Wayne bereits stand, konnte man im Hochzeitsalbum lesen. An der entscheidenden Geschichte wirkte aber bereits auch Joelle Jones mit, die nun die neue Serie um die Katze übernommen hat und der Heldin ein neues Gesicht gibt. Sie schildert sie als starke und unabhängige Frau, die sich eben nicht über die Liebe oder einen Mann definiert, auch wenn Selina erst bekümmert ist.

Aber die verschiedenen Nachahmerinnen und ein verbrecherisch wirkender Politiker-Clan, dessen Chefin nicht nur in dem Nest festsitzen sondern höher hinaus will, lenekn sie schon bald entsprechend ab. Selina mag ja Rivalinnen dulden, aber nicht, wenn sie sie in Misskredit bringen, deshalb greift sie hart durch.

Sie ist auch weiterhin launisch wie eine Katze, andererseits spürt man aber auch, dass sie eine Heldin aus eigenem Recht ist, die nicht mehr nur zum Vergnügen stiehlt, sondern auch Unrecht ausbügelt und Unschuldige beschützt, ja sogar Fehlgeleitete davon kommen lässt, wenn diese noch kein schwerwiegenderes Verbrechen begangen haben. Gegen Feinde wehrt sie sich natürlich mit Zähnen und Krallen.

Am besten gefällt, dass die Helden nicht nur mehr auf gewissen Männer fixiert ist, sondern ihren eigenen Weg geht, auch wenn in diesem ersten Abenteuer überwiegen Gegenspielerinnen auftreten. Aber es bleibt zu hoffen, dass sich Catwoman diesen selbstbewussten und eigenständigen Charakterzug bewahrt und eine selbstbewusste und eigenständige Frau bleibt. Zugleich dürfte ein interessantes Geheimnis für Zündstoff sorgen.

Auch die Zeichnungen wissen zu gefallen. Catwoman ist zwar sexy dargestellt, es kommt aber nicht mehr zu einer sexistischen Fleischbeschau, bei der in erster Linie ihre körperlichen Vorzüge zählen.



Fazit:
Catwoman 1: Copycats gefällt durch die frische und eigenständige Charakterzeichnung der Heldin, die sich nun nicht mehr allein durch Batman definiert, sondern in einem neuen Ort eigenständige Abenteuer mit jeder Menge Potential erlebt. Reinschauen lohnt sich mehr als gedacht.



Catwoman 1: Copycats  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Catwoman 1: Copycats

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,99

ISBN 13:
978-3741612817

144 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine selbstbewusste und unabhängige Catwoman
  • Interessante Geheimnisse werfen ihre Schatten voraus
  • Action und Charaktermomente in guter Mischung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.07.2019
Kategorie: Catwoman
«« Die vorhergehende Rezension
Nightwing (Rebirth) 7: Gefangen im Dark Web
Die nächste Rezension »»
Infinity Wars Megaband: Infinity Warps
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.