SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.560 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Star Wars Sonderband : Poe Dameron: Das Erwachen

Geschichten:
Star Wars Sonderband : Poe Dameron: Das Erwachen
Original:
Star Wars: Poe Dameron # 26-31, Annual 2
Autor: Charles Soule & Robbie Thompson
Zeichnungen: Angel Unzueta, Nick Virella
Farbe: Arif Prianto, Rachelle Rosenberg, Jordan Boyd
Übersetzung: Gero Lutz



Story:
Schon öfters ist Poe Dameron mit General Leia aneinander geraten, weil er mit dem Kopf durch die Wand möchte und die ehemalige Senatorin eher das politische Taktieren bevorzugt. Aber am Ende kommen die beiden doch immer auf einen gemeinsamen Nenner und wissen die Fähigkeiten und Neigungen des jeweils anderen zu schätzen, auch wenn das nicht immer leicht ist.

Allerding ist das Flieger-Ass derzeit in vielen Sondermissionen unterwegs und kann kaum mit seinen Kameraden fliegen, die selbst schwierige Missionen vor sich haben. So wie jetzt, als Poe auf dem „Millenium Falcon“ festsitzt und Leia ihn nicht gehen lassen möchte, weil der Widerstand nur noch wenige Führungspositionen besitzt. Aber das ist dem Piloten herzlich egal – oder?



Meinung:
Die Rahmenhandlung von „Das Erwachen“ beginnt kurz nach der Flucht von Crait, also dem Ende des zweiten Films, in sie eingebettet sind aber viele kleine Geschichten, an die sich Poe noch einmal erinnert und diese Rey und Finn im Vertrauen erzählt. Dadurch erhalten auch noch einige Ereignisse aus den beiden bisherigen neuen Filmen mehr Tiefe.

So erfährt man, was er auf der suche nach dem Plänen von Luke Skywalkers Aufenthaltsort noch alles lebte, wie oft seine Freunde und er der Ersten Ordnung gerade noch so eben entkommen sind, und wie sie immer wieder versucht haben, Planetenbevölkerungen vor dieser zu warnen und für den Widerstand zu gewinnen.

Daher ärgert es ihn natürlich um so mehr, dass er nun nicht eingreifen kann, als seine Freunde in Gefahr geraten und unterzugehen drohen wie der Rest des Widerstands. Ob und wie er es dann doch noch schafft, etwas zu unternehmen, sei nicht verraten.

Dieser letzte und vermutliche auch abschließende Sonderband enthält die besten Geschichten um das Fliegerass, nimmt es sich doch auch die Zeit, die Ereignisse der Filme mit einzubinden und die Auswirkung auf die Figuren einzubringen. Dadurch erhalten alle handelnden Persönlichkeiten mehr Tiefe und man versteht auch ihr Verhalten nun viel besser.



Fazit:
Star Wars Sonderband : Poe Dameron: Das Erwachen ist ein Gewinn gegenüber seinen Vorgängern, schaffen es doch der Autpr und die Künstler erstmals Poe Dameron und seinen Freunden mehr Tiefe zu verleihen, vielleicht weil gerade auch der Zeitpunkt gut gewählt ist und immer wieder schöne Bezüge auf die Filme genommen werden. Action ist zwar auch vorhanden, aber gegenüber den Charakteren etwas zurückgestellt.



Star Wars Sonderband : Poe Dameron: Das Erwachen - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Star Wars Sonderband : Poe Dameron: Das Erwachen

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 20,00

ISBN 13:
978-3741610745

160 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Erstmals bekommen wichtige Figuren mehr Profil
  • Abenteuer und Charakterentwicklung in einer guten Mischung
  • Interessante Bezüge zu den Filmen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.07.2019
Kategorie: Star Wars
«« Die vorhergehende Rezension
Das Ding und die Fackel 2: Familientreffen
Die nächste Rezension »»
Doctor Who: Die Herrschaft der Cybermen
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.